Im überzeugenden, zum Teil humorvollen Drama "Das Glück an meiner Seite" bekommt Hilary Swank als Schwerkranke eine ziemlich beste Freundin und lernt mit ihrem Schicksal umzugehen.
Nepp, mangelnde Hygiene und fiese Trickserei: Mit den Standards auf vielen Campingplätzen in den Urlaubsländern Italien und Kroatien ist der kabel eins-Experte Peter Giesel nicht einverstanden.
Film über die Schriftstellerin und Archäologin Gertrude Bell, die oft mit Lawrence von Arabien verglichen wird, und ihre Reisen durch die Region des Nahen Ostens.
"Rockstars zähmt man nicht" ist wie ein guter Popsong. Eingängig, aber nicht wirklich tiefsinnig.
Insgesamt 13 Senioren treffen beim Speed Dating an sechs Tischen aufeinander. Dank großer Schauspieler entwickelt sich ein erstaunlich unterhaltsames Stegreifspiel.
Skurril und absurd besichtigt der Sieger des diesjährigen Filmfestivals von Venedig die träge, grausame und doch anrührende Spezies namens Mensch.
Lange Zeit blühten radikale Meinungen, die vom vermeintlichen "Mainstream" des gesellschaftlich Akzeptierten abweichen, lediglich im Verborgenen. Doch immer mehr Systemkritiker verschaffen sich lautstark Gehör. Doch wer sind die "neuen Rechten" und was treibt sie an?
Der Dokumentarfilmer Werner Schüssler hat fünf Dokumentarfilmer bei ihrer Arbeit begleitet und lässt sie über den Sinn dieser Arbeit sprechen.
TTIP, Lobbyismus und die Allmacht der Konzerne, dazu die Zukunft des Journalismus: Der Event-Thriller mit Stars wie Nina Kunzendorf, Katja Riemann und Anke Engelke ist ambitioniert, aber auch überfrachtet.
In der zweiten Ausgabe der 50-Jahre-Farbfernsehen-Showreihe widmen sich die Moderatoren Johannes B. Kerner und Steven Gätjen den großen Spaßmachern der deutschen Unterhaltungsbranche.
"Die Kochprofis" und der "Frauentausch" bestreiten bei RTL II Spezialsendungen. Beide Formate widmen sich der Ausrichtung von möglichst tollen Hochzeitsfeiern.
Ein Countdown geht eigentlich immer: ProSieben hat die "Größten Live-Momente" auserkoren.
RTL hat alberne, kuriose und bewegende Clips über ungewöhnliche Freizeitvergnügungen im engsten Verwandtenkreis zusammengesucht.
Mama kann mehr als nur den Putzlappen schwingen: zum Beispiel einen Einbrecher fangen. Die Polizei freut's, ihre Familie nicht!
Wer die Direktübertragung bei ARTE versäumt hat, kann nun zur späten Stunde eine Zusammenfassung der Salzburger "Aida" mit Anna Netrebko genießen.
Eingeschmuggelte VHS-Tapes von Hollywoodfilmen erweckten die Bedürfnisse vieler Rumänen. Sie sollen auch ihren Beitrag zur Revolution im ehemaligen Ostblock-Staat geleistet haben, wie ein Film bei ARTE nun zeigt.
Auch Teil zwei des Thriller-Konstrukts rund um Macht und Skrupellosigkeit internationaler Konzerne erzählt spannend und informativ von der globalisierten Welt. Nur die Künstlichkeit der Figuren nervt etwas.
Michelle Hunziker ist wieder im Zweiten zu sehen. Die Schweizerin moderiert erstmals "Das große Sommer-Hit-Festival 2017". Ein "Topstar" musste ihr allerdings absagen.
"Sieben verdammt lange Tage" muss eine Familie Totenwache halten - und aufpassen, dass sie sich nicht selbst zerfleischt.
Ein charmanter Onkel mit dunkler Vergangenheit lässt im morbiden Gothic-Märchen "Stoker" ein junges Mädchen zum Monster werden.
Zeitgeschichte als Action-Feuerwerk: Bernd Eichingers RAF-Spektakel ist furios und bombastisch, lässt Meinung und Interpretation aber schmerzlich vermissen.
In einem Steinbruch wird ein Toter aufgefunden - er sollte heimlich beseitigt werden. Dann stellt sich heraus: Der Schwarzafrikaner hatte Ebola.
Der Todestag von Lady Diana, Princess of Wales, jährt sich zum 20. Mal. So zeigen viele Sender rund um den 31. August Dokumentationen über die Prinzessin - RTL schließt sich mit "Diana - Die größten Geheimnisse der bekanntesten Frau der Welt" an.
Drei Aufreißerinnen drehen auf: Enttäuscht von männlicher Untreue, interessiert die "Traumfrauen" nur noch die schnelle Nummer ... Oder kommt doch mal der Richtige?
Wenn sogar der "Tatort" ausfällt, dann muss etwas wirklich Wichtiges geschehen. Ob das "TV-Duell" der Kanzlerkandidaten diesen Anspruch erfüllt?
Zwei Jahre nach ihrem Interview mit LeFloid wagte sich Angela Merkel wieder vor die YouTube-Kameras. Im Gespräch mit vier jungen YouTubern machte sie Werbung für ihre Politik - und führte eine 21-jährige Modebloggerin vor.
Warum und wie wird man eingentlich Schauspieler? Die Schauspiel-Studentin Jochanah Mahnke, die bereits eine größere "Tatort"-Rolle hatte, verrät ihre Sicht der Dinge.
Die dritte und finale Staffel der bisher beim ZDF ausgestrahlten britischen Ausnahme-Krimiserie ist nur im Pay-TV zu sehen.
Am 21. August herrscht in den USA eine totale Sonnenfinsternis: Wer das Spektakel nicht vor Ort sehen kann, darf es in der Liveübertragung und im Stream von N24 verfolgen.
Nach einer spannenden ersten Staffel erhält die Netflix-Eigenproduktion "Ozark" eine zweite Staffel. In zehn neue Folgen wird der Thriller-Erfolg weitererzählt.
Die beliebteste US-Horror-Serie geht in die siebte Runde: "American Horror Story: Cult" läuft ab 9. November auf Fox Channel.
Gute Serien schaden der Gesundheit. Vor allem, wenn man sie am Stück verfolgt. Das haben amerikanische Schlafforscher nun herausgefunden.