Kai Pflaume "feiert" in dieser Folge der neuen Sendereihe im Ersten einen der vielseitigsten Künstler: Dieter Hallervorden ist Komiker, Kabarettist, Schauspieler und Theaterleiter.
Michael Degen spielt einen berühmten Archäologen, der die einstige jüdische Festung Masada entdeckte. Sein Sohn glaubt nicht daran.
Die vierteilige ARTE-Reihe beschäftigt sich mit Stars, die viel zu früh ums Leben kamen. Los geht's mit einer Nahaufnahme des innerlich zerrissenen Popsängers Falco.
Ein mittelprächtiger Tom Hardy als tumber Tor: Überfälle aufs Lokal sind dem Barmann in "The Drop- Bargeld" ziemlich schnuppe, solange er seinen Hund hat.
Fliesenleger Martin und Krankenschwester Karla kratzen den Rest ihres Geldes zusammen, um ein Häuschen im Grünen zu erwerben. Welch ein Abenteuer!
Im Rahmen des RTL-Spendenmarathons stürzen sich 23 Promis in den Parcours von "Ninja Warrior Germany".
Zwei Jahre nach dem Auftaktfilm wird die Krimireihe "Harter Brocken" fortgesetzt. Aljoscha Stadelmann als gemütlicher Ermittler hat noch immer hohen Schauwert.
Am Donnerstag lief der Vorkampf. Nun entscheidet sich, wer sich "Champion" nennen und 100.000 Euro Siegprämie einstreichen darf.
Die Kreuzritter des Deutschen Ordens hielten im Mittelalter mehr als zwei Jahrzehnte lang gegen eine Übermacht einen eigenen Staat. Eine ARTE-Dokumentation thematisiert eine hierzulande kaum bekannte Geschichte.
"The Walking Dead" in Niedersachsen: Kommissar Falke ermittelt in einem furiosen Öko-Thriller mit Zombie-Motiven. Das nennt man wohl beißenden Sarkasmus.
Marvels Superhelden-Sonderkommando zieht wieder in die Schlacht: "Avengers: Age of Ultron" übertrumpft den bombastischen Vorgänger in puncto Spektakel noch einmal.
Eine Leistungssportlerin sitzt plötzlich im Rollstuhl - und das bei ihrer Familie auf dem Land. "Sommer im Allgäu" ist ein packendes Melodram.
Im Katastrophen-Spektakel "San Andreas" legt ein Erdbeben Kalifornien in Schutt und Asche. ProSieben zeigt die ansonsten platte Action als Free-TV-Premiere.
Nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg blieb die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche als Mahnmal für den Frieden erhalten. Sie war stets mehr Denkmal als Gotteshaus.
Mit 17 war der bosnische Migrant Irfan Sprecher von Al-Qaida, heute kämpft er gegen die Radikalisierung junger Muslime.
Sophie von Kessel als Münchner Anwältin, die sich auf die Suche nach dem wahren Mörder ihrer vor acht Jahren getöteten Schwester begibt.
Der Internet-Handelsgigant Amazon bedroht immer weitere Teile der traditionellen deutschen Wirtschaft. Doch es formiert sich Widerstand.
Wiedersehen und Abschied: Die singenden Cowboys Alec Völkel und Sascha Vollmer trommeln noch mal die "Tauschkonzert"-Truppe zusammen.
Bezahlbarer Wohnraum ist vor allem in deutschen Großstädten heiß begehrt. Viele Durchschnittsfamilien finden keine angemessene Unterkunft.
Wer ist dieser Emmanuel Macron? Eine ZDF-Dokumentation blickt hinter die Fassade des schillernden jungen Präsidenten Frankreichs.
Mit einer tollen Felicitas Woll entführt SAT.1 ins tödliche "Nebelhaus". Die Romanadaption entpuppt sich als fesselnder Krimi-Thriller.
Endlich: Mit der Serie "Dark" läuft die erste deutsche Netflix-Eigenproduktion - und überzeugt als düsterer Mix aus Mystery, Zeitreise und Retro-Stil.
21.45 Uhr. Deutschland in bester "Nach dem Münster-Tatort"-Stimmung. Wenig deutete bei Anne Will auf ein unmittelbar bevorstehendes Ende der Sondierungsgespräche hin. Nur eins war klar: Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung wollte niemand.
Ist es Kunst oder nur ein müder Gag? Boerne und Thiel schleppten sich durch eine seichte Kunstszene-Satire mit eingemeißelter Serienkiller-Groteske.
Seit gut 25 Jahren ist Wolfgang Bahro als Anwalt Jo Gerner bei der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dabei. Nun erhält er eine eigene Webserie.
Einen Tag nach der Weltpremiere des Riesen-Events "Victoria's Secret Fashion Show 2017" zeigt RTL Living das Mode-Highlight aus Shanghai im TV.
War das Leben in den 80-ern wirklich so anders als heute? Janine und Lili Kunze machen den Check.
Im Mehrteiler "Zellers Reeperbahn" spielt der 60-jährige "Tatort"-Kommissar einen abgründigen Familienvater, Nachtclubbesitzer und Künstler. Dazu komponierte und singt Tukur zahlreiche Lieder im Film.
Thomas Ebeling verlässt ProSiebenSat.1. Die Ankündigung kommt nur wenige Tage, nachdem eine umstrittene Äußerung des Managers öffentlich wurde.