Moderator Florian Silbereisen versammelt erneut die "Helden" der Schlagermusik in der Dortmunder Westfalenhalle. Anders als bei der "Schlagerbooom"-Premiere im Vorjahr ist das ganz große Zugpferd nicht dabei.
Die Eigenheimsiedlung im Vorort unterscheidet sich oft kaum von der Hölle: "Ein starkes Team" sticht in ein nachbarschaftliches "Wespennest".
Aus Bremen kommt diesmal ein äußerst nerviger Sonntagskrimi. Fans von Oliver Mommsen kommen dennoch auf ihre Kosten.
Auf einem Roadtrip durch die USA findet ein heißblütiger Koch das Rezept fürs große Glück: "Kiss the Cook - So schmeckt das Leben" ist eine mild gewürzte Küchenkomödie mit hohem Wohlfühlfaktor.
Hans-Christian Schmids Krimi-Drama "Das Verschwinden" gehört - auch dank einer unfassbaren Leistung von Hauptdarstellerin Julia Jentsch - mit zum Besten, das deutsches Fernsehen auf der Langstrecke bisher erschaffen hat.
"Hitman: Agent 47" will ein Computerspiel auf die Leinwand bringen. Obwohl es dauernd kracht und rummst, kommt die Action nur selten mitreißend in Fluss.
Keine Mätzchen: Der klassische Action-Thriller "Run All Night" erzählt von einem Rachefeldzug zweier alternder Gangster.
Ohne Erinnerung und mit blutverschmiertem Messer in der Hand wacht im ZDF-Film "Der 7. Tag" eine Frau auf. Hat sie ihren Mann getötet? Eine düstere Mixtur aus Krimi, Thriller und Familiendrama.
Eine weitere Folge aus der "Markencheck"-Reihe der ARD blickt hinter die Kulissen des Wuppertaler Traditionsunternehmens Vorwerk.
Wohin steuert die deutsche Automobilindustrie? Noch ist diese Frage kaum geklärt. Ein Film von Stefan Tiyavorabun gibt ernste Ausblicke in eine nahe Zukunft.
Klassische Skandinavienthriller-Kost: Auch die dritte Jussi-Adler-Olsen-Adaption fürs Kino ist spannend.
Was verfängt bei den Fans besser - der Original-Hit oder die Cover-Version, die es in nicht wenigen Fällen zu noch mehr Popularität gebracht hat?
Lange wurden die von der kalabrischen Mafia ausgelösten Giftmüllskandale in Kalabrien verschwiegen. Doch nun kommt endlich Bewegung ins Spiel.
Mit der "Persil-Story" endet die ZDF-Dokureihe "Deutschlands große Clans".
Zeitgeschichtlicher Heimatfilm der österreichischen Frauenhistorikerin Anita Lackenberger über das Kriegsende an der Südtiroler Grenze.
Der deutsche TV-Exportschlager "Aktenzeichen XY ... ungelöst" wird in diesem Oktober 50 Jahre alt.
Mit gleich zwei Fällen bekommt es Kommissarin Thiel im neuen "Usedom-Krimi" zu tun. Und dann holt sie auch noch die Vergangenheit ein.
Längst nicht so aufregend wie erwartet: In "Black Sea" gehen alternde Seeleute unter dem Befehl von U-Boot-Kapitän Jude Law auf die Suche nach versunkenem Nazi-Gold - und einander an die Kehle.
In der neuen Amazon-Serie "Jean-Claude Van Johnson" ist alles auf den einstigen Action-Helden der 1990er-Jahre Van Damme zugeschnitten. In sechs Episoden macht er sich vor allem über sich selbst lustig. Das vereint zuvor gespaltene Lager.
Kai Wiesingers Erfolgsserie "Der Lack ist ab" geht in die vierte Staffel - und ist ab sofort exklusiv bei Amazon zu sehen.
ARD und ZDF übertragen über 230 Stunden live von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang.
Langer Einsatz für Oliver Geissen in der Silvesternacht. Er füllt das RTL-Programm bis Mitternacht und weit darüber hinaus.
Bereits zum zweiten Mal sucht das WDR-Fernsehen den besten Chor Nordrhein-Westfalens. Die ungewöhnliche Castingshow war bislang ein voller Erfolg.
So gefährlich war ein Recall von "Deutschland sucht den Superstar" noch nie: Dieses Jahr wurde im Pilanesberg-Nationalpark in Südafrika gedreht.
Wie geht es weiter nach dem Anschlag auf die US-Präsidentin? Ein erster Trailer zur siebten Staffel von "Homeland" gibt erste Hinweise.
Das ZDF lässt derzeit eine sechsteilige Dokusoap-Reihe unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" produzieren, die im Sommer nächsten Jahres ausgestrahlt werden soll.