Lecker schmecker Wollny - Silvias beste Schnäppchenrezepte (Neue Folgen:) - Do. 23.03 - RTL II: 21.15 Uhr

Eine Lösung in Hack

Keine Chance der Tiefkühlpizza, sondern: "Ganz viel Hackfleisch!" - Silvia Wollny bringt es unverblümt auf den Punkt, wie sie etwas schafft, woran andere Hausfrauen gnadenlos scheitern. Die Großfamilien-Mama hat nicht weniger als elf Kinder zu bekochen - und das täglich! Dazu kommt noch Freund Harald. Auch der hat manchmal Hunger. In einer neuen Folge der etwas anderen Koch-Doku "Lecker schmecker Wollny" bei RTL II, bei der Mama Silvia zudem Spartipps gibt, steht sie diesmal vor einer besonderen Herausforderung. In einem dreigängigen Menü will sie die Lieblingsspeisen ihrer ganzen Familie vereinen. Ihre Lösung liegt beinahe selbstredend im Hack. Das Hauptgericht soll ein mit Gouda überbackener Geflügelhack-Burger werden, der abschließend mit Bolognese-Soße übergossen wird.

In einer ersten Staffel im Sommer vergangenen Jahres erzielte die Wollny-Koch-Doku durchaus ordentliche Quoten in der umworbenen Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Der Zuspruch von rund acht Prozent lag insgesamt über dem Senderschnitt. Zugegebenermaßen sind die kreativen Koch-Ideen der Mama Wollny durchaus interessant. Ob sie allerdings zum Nachahmen geeignet sind, bleibt eine persönliche Geschmacksfrage - bei einem weiteren Vorschlag der Marke: Eis in den Geschmacksrichtungen Spinat und Sauerkraut, garniert mit einer Beilage aus Gyros ...

Andreas Schöttl
Fast zu diskret, um charmant und aussagekräftig zu sein, begleitet "1001 Gramm" eine attraktive Eichamt-Mitarbeiterin auf Dienstreise nach Paris.
"Männer im Wasser" schwimmen gegen ihre Ausgrenzung.
Rudi Cerne bittet im ZDF-Fahndungsklassiker "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut um Mithilfe.
Das ZDF mutet seinen Zuschauern so einiges zu: Gut, dass es Reihen wie diese hier gibt ...
Eine aufwendig produzierte WDR-Dokumentation zeigt die mitunter brandgefährlichen Einsätze der Männer der Zentralen Feuer- und Rettungswache 2 in Gelsenkirchen. Bis zu 20 Kameras liefen gleichzeitig an den Drehorten mit.
"Intensiv und dynamisch" sei sein Alltag, erklärt Sascha Schwingel. Kauft man ihm sofort ab: Der ehemalige teamWorx-Produzent verantwortet als Redaktionsleiter der ARD-Tochter Degeto rund 100 Filmproduktionen im Jahr. Im Interview spricht er vor allem über die Krimiflut im deutschen TV.
Beziehungsstatus: Es ist kompliziert. Sehr kompliziert. Harald Krassnitzers tragikomischer Jubiläums-"Tatort" handelt von Missbrauch und Mobbing an der Wiener Polizeischule - und von der kollektiven Vereinsamung der Menschen.
"Sherlock" kehrt an Pfingsten mit neuen Folgen ins deutsche Fernsehen zurück.
Ein Duell statt zwei und vier Moderatoren: Der Sendetermin für das Kanzlerduell steht.
Die Sky-Hochglanzproduktion "Riviera", die von der Frau eines reichen Kunstsammlers handelt, startet im Juni.
Hässlich, unhandlich, aber bahnbrechend: Der Kultrechner Amiga schrieb Technikgeschichte.
In der neuen Sky-Eigenproduktion "Miss Wildcard - Beauties undercover" reisen vier Promis in verdeckter Mission zu diversen Miss-Wahlen.