Criminal Minds: Beyond Borders - Do. 23.03 - SAT.1: 20.15 Uhr

Das Verbrechen kennt keine Grenzen

Bereits vor zwölf Jahren wurde die erste Folge "Criminal Minds" ausgestrahlt. Jetzt präsentiert SAT.1 mit "Beyond Borders" den zweiten Versuch, ein Spin-Off zu etablieren ("Team Red" startete 2010, wurde allerdings nach nur einer Staffel wieder eingestellt). In der Serie geht es um ein weltweit agierendes Team: Technik-Spezialist Russ Montgomery (Tyler James Williams), Kulturanthropologin Clara Seger (Alana De La Garza), Teamleiter Jack Garrett (Gary Sinise), Pathologin Mae Jarvis (Annie Funke) und Special Ops Agent Matthew Simmons (Daniel Henney) helfen US-Bürgern im Ausland, die in Schwierigkeiten geraten sind.

13 Folgen lang bekommt es das so genannte International Response Team (IRT) des FBI mit Verbrechern aus aller Welt zu tun. Ein schicker Privatjet bringt sie an ihre exotischen Einsatzorte. Im Mai 2016 wurde die CBS-Serie bereits um eine zweite Staffel verlängert.

In der ersten "Beyond Borders"-Folge versucht das IRT die Studentinnen Laura und Sarah wiederzufinden. Die beiden arbeiteten auf einer Farm in Thailand. Doch eines Tages verschwanden die Mädchen spurlos. Das Team rund um Jack Garrett findet heraus, dass Laura und Sarah mit einem gewissen Jeff nach Bangkok fuhren. Jeff wiederum flog wegen Vergewaltigung von der Uni - hat er den beiden etwas angetan?


Amelie Heinz
Die Dokumentation "A Singular Man" zeigt, wie aus Elton John der Weltstar wurde, der er heute ist.
Die wahre Geschichte von Deutschlands erster Bankräuberin Gisela Werler kommt ins Fernsehen: als amüsante Bonnie und Clyde-Geschichte im Zeitgeist der 60-er.
Starbesetzt und auf originelle Art unterhaltsam: Drei miteinander verwobene Filmkomödien beleuchten das Leben der "Best Ager", wenn die Kinder das Haus verlassen haben.
Spiderman rettet mal wieder die Menschen - und das süße Mädchen von nebenan. Sehenswert ist "The Amazing Spider-Man" trotzdem.
Auch wenn inzwischen einiges besser wurde, man hörte es immer noch: Die Deutschen können das einfach nicht mit dem seriellen Erzählen. Die Deutschen vielleicht nicht - aber die Österreicher schon!
In Österreich geht es gerade lustig zu. Hier entsteht ein Spielfilm der "Rosenheim-Cops", der voraussichtlich im Winter ausgestrahlt wird.
Erst wird die Kultur zerstört, dann leiden die Völker! - Ein Kulturdoku-Projekt rund um Schauspieler Hannes Jaenicke will einen engagierten Beitrag dazu leisten, dass die Geschichte nicht vergessen wird.
Der Weg in die Freiheit: A&E fokussiert sich auf das Thema Sekten. Ab 20. April, immer donnerstags, 20.15 Uhr, zeigt der Pay-TV-Sender die ...
Gerade erst hat mit Amazon der erste Streaminganbieter eine eigenproduzierte Dramaserie made in Germany an den Start gebracht, da zieht RTL ...
Russia, zero points? Schon bevor der Eurovision Song Contest überhaupt startet, scheint die russische Kandidatin vor dem Aus zu stehen. Der ...
Nach dem Hype der vergangenen Wochen konnte man beinahe damit rechnen: Wie Amazon mitteilt, war die Premiere von "You Are Wanted" die erfolgreichste ...
Die ARD-Verantwortlichen feiern einen der besten Serienstarts seit Jahren: Sage und schreibe 8,3 Millionen Zuschauer schalteten am Dienstag ...