Einwurf (Neuer Sport-Talk:) - Mo. 27.03 - BR: 22.00 Uhr

In bierseliger Runde

Es gibt den "Doppelpass" bei SPORT 1 beispielsweise, Eurosport hat kicker.tv, der FC Bayern inzwischen seinen eigenen Kanal und bei Sky dreht "Sky 90" jeden gerade beendeten Spieltag am Sonntagabend noch einmal durch die Debatte. Genau genommen sind auch "Das aktuelle Sportstudio" im Zweiten oder der Klassiker "Blickpunkt Sport" immer montags im Bayerischen Fernsehen zu erwähnen ... - Über Fußball wird im Deutschen Fernsehen gefühlt permanent gequasselt. Dennoch wagt sich das BR-Dritte nun an einen weiteren Versuch eines Sporttalks. Der Unterschied: "Einwurf", das nun immer am letzten Montag eines Monats zu sehen ist, soll in einer Hochglanz-Sportlerwelt Stammtisch-Charme versprühen. Gerne mit erdigem Bier-Flair in der Luft. Dafür wird extra ein Wirtshaus auf der Münchner Schwanthalerhöhe angemietet. Dass in der Sendung auch die in der Gaststätte "Zur Schwalbe" befindliche Kegelbahn eine gewisse Rolle spielen soll, macht die Sache richtig originell.

Die erfahrene Journalistin Marianne Kreuzer, immerhin 13 Jahre lang das weibliche Gesicht von "Blickpunkt Sport", übernimmt dabei den Part der Gastgeberin. "Wir machen einen Sportstammtisch, an dem nicht nur über den Fußball, sondern den Sport in all seinen Facetten diskutiert wird", versichert sie. Tatsächlich könnte dies mit viel Lokalkolorit wie einst beim "Blickpunkt" auf ein größeres Interesse stoßen. Vor allem, weil eben nicht nur der allgegenwärtige Fußball im Mittelpunkt steht. Kreuzer: "Wir wollen sportpolitische oder sportgesellschaftliche Themen diskutieren, ebenso relevante Themen aus dem Hochleistungssport bis hin zum Amateur- und Breitensport."

Zur Unterstützung Kreuzers wurden weitere Charakterköpfe gefunden. Der Schauspieler, Moderator und Querdenker Schmidt Max (unter anderem "freizeit") gehört ebenso zur Stammbesetzung wie der in München sehr geschätzte Journalist und leidenschaftliche 1860-München-Fan Achim "Sechzig" Bogdahn. Als fester Stammtisch-Dreier begrüßen sie zudem zwei wechselnde prominente Gäste unter anderem aus den Bereichen Show, Politik oder Wirtschaft.


Der Clou jedoch ist: In der Sendung wird auch gekegelt. In der "Schwalbe" befindet sich Münchens erste private Kegelbahn mit Motorisierung (Jahrgang 1939). Zwischen den Talk-Themenblöcken lassen die Promi-Gäste dort die Kugeln rollen und können Lokalrunden für die rund 40 Zuschauer erspielen, die in die Kneipe passen ... Na, dann Prost!


Andreas Schöttl
Die Dokumentation "A Singular Man" zeigt, wie aus Elton John der Weltstar wurde, der er heute ist.
Die wahre Geschichte von Deutschlands erster Bankräuberin Gisela Werler kommt ins Fernsehen: als amüsante Bonnie und Clyde-Geschichte im Zeitgeist der 60-er.
Starbesetzt und auf originelle Art unterhaltsam: Drei miteinander verwobene Filmkomödien beleuchten das Leben der "Best Ager", wenn die Kinder das Haus verlassen haben.
Spiderman rettet mal wieder die Menschen - und das süße Mädchen von nebenan. Sehenswert ist "The Amazing Spider-Man" trotzdem.
Auch wenn inzwischen einiges besser wurde, man hörte es immer noch: Die Deutschen können das einfach nicht mit dem seriellen Erzählen. Die Deutschen vielleicht nicht - aber die Österreicher schon!
In Österreich geht es gerade lustig zu. Hier entsteht ein Spielfilm der "Rosenheim-Cops", der voraussichtlich im Winter ausgestrahlt wird.
Erst wird die Kultur zerstört, dann leiden die Völker! - Ein Kulturdoku-Projekt rund um Schauspieler Hannes Jaenicke will einen engagierten Beitrag dazu leisten, dass die Geschichte nicht vergessen wird.
Der Weg in die Freiheit: A&E fokussiert sich auf das Thema Sekten. Ab 20. April, immer donnerstags, 20.15 Uhr, zeigt der Pay-TV-Sender die ...
Gerade erst hat mit Amazon der erste Streaminganbieter eine eigenproduzierte Dramaserie made in Germany an den Start gebracht, da zieht RTL ...
Russia, zero points? Schon bevor der Eurovision Song Contest überhaupt startet, scheint die russische Kandidatin vor dem Aus zu stehen. Der ...
Nach dem Hype der vergangenen Wochen konnte man beinahe damit rechnen: Wie Amazon mitteilt, war die Premiere von "You Are Wanted" die erfolgreichste ...
Die ARD-Verantwortlichen feiern einen der besten Serienstarts seit Jahren: Sage und schreibe 8,3 Millionen Zuschauer schalteten am Dienstag ...