Kleine Ziege, sturer Bock - Fr. 21.04 - ARTE: 20.15 Uhr

Roadtrip mit Zicken

Das nennt man ein freies Leben: Jakob (Wotan Wilke Möhring) arbeitet als Elvis-Imitator in Altersheimen. Schnell ist es mit dem Junggesellenleben vorbei, als sich Julia (Julia Koschitz) meldet - eine Ex-Affäre, die Jakob nach zwölf Jahren eröffnet: Du bist Vater! Dass Tochter Mai (Sofia Bolotina) schon unterwegs ist, um Jakob zu treffen, passt ihm gar nicht in den Kram: Gerade erst hat er einen Job als Transporterfahrer angenommen und soll einen Ziegenbock nach Norwegen bringen. Kurzerhand nimmt er Mai einfach mit - es beginnt ein abenteuerlicher Vater-Tochter-Roadtrip.

Mit "Kleine Ziege, sturer Bock" (2015), bei ARTE nun als Free-TV-Premiere zu sehen, begab sich Regisseur Johannes Fabrick in neue Gewässer: Erstmals versuchte sich der Wiener Fernsehdramen-Spezialist, der 2013 für "Der letzte schöne Tag" den Grimme-Preis erhielt, an einer Kino-Komödie. Dank eines tollen Darstellerensembles ist ihm das auch gelungen.

Jasmin Herzog
Fast zu diskret, um charmant und aussagekräftig zu sein, begleitet "1001 Gramm" eine attraktive Eichamt-Mitarbeiterin auf Dienstreise nach Paris.
"Männer im Wasser" schwimmen gegen ihre Ausgrenzung.
Rudi Cerne bittet im ZDF-Fahndungsklassiker "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut um Mithilfe.
Das ZDF mutet seinen Zuschauern so einiges zu: Gut, dass es Reihen wie diese hier gibt ...
Eine aufwendig produzierte WDR-Dokumentation zeigt die mitunter brandgefährlichen Einsätze der Männer der Zentralen Feuer- und Rettungswache 2 in Gelsenkirchen. Bis zu 20 Kameras liefen gleichzeitig an den Drehorten mit.
"Intensiv und dynamisch" sei sein Alltag, erklärt Sascha Schwingel. Kauft man ihm sofort ab: Der ehemalige teamWorx-Produzent verantwortet als Redaktionsleiter der ARD-Tochter Degeto rund 100 Filmproduktionen im Jahr. Im Interview spricht er vor allem über die Krimiflut im deutschen TV.
Beziehungsstatus: Es ist kompliziert. Sehr kompliziert. Harald Krassnitzers tragikomischer Jubiläums-"Tatort" handelt von Missbrauch und Mobbing an der Wiener Polizeischule - und von der kollektiven Vereinsamung der Menschen.
"Sherlock" kehrt an Pfingsten mit neuen Folgen ins deutsche Fernsehen zurück.
Ein Duell statt zwei und vier Moderatoren: Der Sendetermin für das Kanzlerduell steht.
Die Sky-Hochglanzproduktion "Riviera", die von der Frau eines reichen Kunstsammlers handelt, startet im Juni.
Hässlich, unhandlich, aber bahnbrechend: Der Kultrechner Amiga schrieb Technikgeschichte.
In der neuen Sky-Eigenproduktion "Miss Wildcard - Beauties undercover" reisen vier Promis in verdeckter Mission zu diversen Miss-Wahlen.