Wirt sucht Liebe (Neue Reihe:) - Mo. 24.04 - RTL II: 20.15 Uhr

Konkurrentin für Inka Bause

Wenn es in einem geregelten Tagesablauf schon nicht einfach ist, einen Partner zu finden, fällt dies in Berufen mit abweichenden Arbeitszeiten ungleich schwerer. Der Bauer beispielsweise kann kaum die Muße, um ein romantisches Dinner genießen. Ein ähnliches "Schicksal" ereilt den Gastronom, der seinen Laden am Laufen halten muss, während andere in vielleicht eben diesem gerade flirten. Genau um diese Menschen "kümmert" sich die neue RTL-II-Kuppelparade "Wirt sucht Liebe". Womöglich erreicht sie sogar einen ähnlichen Kult wie "Bauer sucht Frau" bei RTL. Die Zutaten sind gegeben.

Das neue RTL-II-Format lockt zunächst mit einem sehr bekannten Namen als "Kupplerin". Brigitte Nielsen hatte als Model und als Schauspielerin in einem "Rocky"-Film (1985) sowie als kurzzeitige Ehefrau von Sylvester Stallone (1985-1987) zumindest vorübergehend Weltruf. Vor allem als "Dschungelkönigin" (2012) ist sie nun dem deutschen Trash-TV-Publikum in Erinnerung.

Die Dänin begleitet den Wirt mit unchristlichen Arbeitszeiten bei der Suche nach einer passenden Partnerin. Die fünf Single-Kandidaten wurden in einer Auftaktsendung, die im vergangenen August bereits zu sehen war, vorgestellt. Der bayerische Jungwirt Sebastian aus dem Allgäu, Mietkoch Markus, der kölsche Italiener Angelo, Biker-Fan Alfred und Hotelier Georg hatten in der Zwischenzeit die Gelegenheit, sich aus den Bewerberinnen eine mögliche Herzdame auszusuchen.


Wie auch bei "Bauer such Frau" verbringt diese in sechs geplanten Folgen nun einige Tage mit ihrem Wirt, es ist sozusagen ihre "Kneipen-Woche". Dabei müssen die Frauen nicht nur das Herz der Männer erobern, sondern auch ihre Talente hinter der Theke unter Beweis stellen.


Im Anschluss an eine erste Kuppelei bleibt RTL II einer Liebe treu. Der Münchner Sender zeigt ab 21.35 Uhr neue Folgen von "Traumfrau gesucht". Darin haben Männer wie der angebliche Frauenflüsterer Walther, "Jungfrau" Manuel oder Alexander die Hoffnung auf eine Partnerschaft noch immer nicht aufgegeben. Fündig wollen sie werden unter anderem bei einer Rumänin, in Brasilien oder in St. Petersburg.


Andreas Schöttl
Warum ziehen junge Deutsche für den IS in den Kampf? Der hervorragende Zweiteiler "Brüder" versucht sich an einer Antwort.
Sönke Wortmann inszenierte Charlotte Roches Bestseller "Schoßgebete" (2013) als psychologische Neurotiker-Studie mit abgeklärtem Witz und ein bisschen Sex.
Erneut zählt Sonja Zietlow ihren beliebten, weil kurzweiligen Countdown. In einer neuen Folge listet sie "Die 25 bewegendsten Geschichten weltweit".
Endlich: Mit der Serie "Dark" läuft die erste deutsche Netflix-Eigenproduktion - und überzeugt als düsterer Mix aus Mystery, Zeitreise und Retro-Stil.
21.45 Uhr. Deutschland in bester "Nach dem Münster-Tatort"-Stimmung. Wenig deutete bei Anne Will auf ein unmittelbar bevorstehendes Ende der Sondierungsgespräche hin. Nur eins war klar: Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung wollte niemand.
Ist es Kunst oder nur ein müder Gag? Boerne und Thiel schleppten sich durch eine seichte Kunstszene-Satire mit eingemeißelter Serienkiller-Groteske.
Seit gut 25 Jahren ist Wolfgang Bahro als Anwalt Jo Gerner bei der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dabei. Nun erhält er eine eigene Webserie.
Einen Tag nach der Weltpremiere des Riesen-Events "Victoria's Secret Fashion Show 2017" zeigt RTL Living das Mode-Highlight aus Shanghai im TV.
War das Leben in den 80-ern wirklich so anders als heute? Janine und Lili Kunze machen den Check.
Im Mehrteiler "Zellers Reeperbahn" spielt der 60-jährige "Tatort"-Kommissar einen abgründigen Familienvater, Nachtclubbesitzer und Künstler. Dazu komponierte und singt Tukur zahlreiche Lieder im Film.
Thomas Ebeling verlässt ProSiebenSat.1. Die Ankündigung kommt nur wenige Tage, nachdem eine umstrittene Äußerung des Managers öffentlich wurde.