Bayerischer Fernsehpreis 2017 - Fr. 19.05 - 3sat: 19.00 Uhr

Ku'damm, Katharina Luther und das weiße Kaninchen

Die Produktionen "Katharina Luther" und "Ku'damm 56" sind mit ihren Hauptdarstellern die Favoriten bei der Vergabe des 29. Bayerischen Fernsehpreises Blauer Panther im Münchner Prinzregententheater. Die Preise werden in insgesamt fünf Kategorien, nämlich für Informationssendungen, Fernsehfilme, Serien und Reihen, Unterhaltungsprogramme sowie für Kultur und Bildungsangebote vergeben und erst am Abend bei der diesmal von Steven Gätjen moderierten Preisverleihung bekannt gegeben. Der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten wird einmal mehr von Medienministerin Ilse Aigner überreicht. Horst Seehofer würdigte den Kabarettisten im voraus als "herausragenden Künstler, genauen Beobachter und profunden Kenner der bayerischen Mentalität". 3sat überträgt live ab 19 Uhr, das ZDF bringt um 0.30 Uhr eine Zusammenfassung.

Die Münchner Brass-Band Moop Mama und die deutsche Soulsängerin Joy Denalane sorgen für die musikalischen Highlights des Abends. Der Kabarettist Hannes Ringlstetter wirft zudem einen kritischen Blick auf die deutsche TV-Branche. Unter anderem wurden Caroline Schuch für ihre Rolle der "Katharina Luther" (ARD) und Sonja Gerhardt als die sich emanzipierende Tochter einer Berliner Tanzschulenbesitzerin in "Ku'damm 56" (ZDF) nominiert. Sonja Gerhardt spielte auch eine Hauptrolle im SAT.1-Film "Jack the Ripper". Hinzu kommt Johanna Wokalek für ihre Rolle in "Landgericht - Geschichte einer Familie" (ZDF), der tragischen Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie in der Kriegs- und Nachkriegszeit.

Devid Striesow wurde für "Katharina Luther" und für "Das weiße Kaninchen" (ARD) nominiert, wo es um Cyber Grooming geht, das Anbandeln mit Minderjährigen im Internet. Ken Duken ist mit der Rolle des Mark Tempel in der ZDFneo-Serie "Tempel" über die Entmietung alter Bewohner im Berliner Wedding ebenso Anwärter auf einen der begehrten Porzellanpanther wie Ronald Zehrfeld als Familienvater in "Landgericht - Geschichte einer Familie": "ein Höhepunkt im Werk eines der besten Schauspieler unserer Zeit", urteilte die Vorwahl-Jury schon mal im Voraus.


Wilfried Geldner
Lange hielt sich Deutschland für ein Öko-Musterland - vor allem beim Mülltrennen. Doch die Realität sieht anders aus.
SAT.1 zeigt die 13 Folgen der zweiten Staffel der US-Crime-Serie "Criminal Minds: Beyond Borders". Eine weiteren Durchgang wird es allerdings nicht mehr geben. In den USA wurde die Reihe unlängst eingestellt.
Was ist schwieriger? Den Mond zu stehlen oder plötzlich Vater von drei kleinen Mädchen zu sein?
Stipe Erceg gibt in der düsteren Mini-Serie "Culpa - Niemand ist ohne Schuld" auf 13th Street den Beichtvater und Ermittler zugleich.
Der sommerliche Pop-Schwerpunkt bei ARTE widmet sich vom 14. Juli bis 20. August Phänomenen der britischen Popkultur.
Heimchen am Herd oder Strippenzieher im Hintergrund? Die fünfteilige Dokureihe "Despot Housewives" porträtiert Ehefrauen berüchtigter Diktatoren und Machthaber.
Aus der schon lange angekündigten Freitagabend-Premiere der neuen RTL-Show "The Wall" mit Moderator Frank Buschmann wird erst mal nichts. Sein Sender fürchtet die Fußballkonkurrenz im ZDF. Stattdessen läuft bei RTL nun eine wiederholte Tier-Show.
Gewinner des diesjährigen Kurzfilmpreises des Pay-Senders 13th Street ist der Filmemacher und Set-Designer Josef Brandl, der nun am "Universal Filmmasters Program" in der Traumfabrik teilnehmen darf. Zuvor ließ er sich auf dem Party-Event des Filmfests München gebührend feiern.
Ende August beginnen die Dreharbeiten für die achtteilige Sequel-Serie zum Kino-Welterfolg "Das Boot". Regisseur Andreas Prochaska hat nun seine Schauspieler-Crew vorgestellt - darunter "Crazy"-Star Robert Stadlober und Franz Dinda.
Jetzt geht es um Leben und Tod: Das Drama rund um Sunny (Valentina Pahde) Chris (Eric Stehfest) und Felix (Thaddäus Meilinger) wird spannender denn je!
WDR-Moderatorin Bettina Böttinger macht in Literatur: In der vierteiligen Reihe "Böttingers Bücher" porträtiert die 60-Jährige Autoren und deren Geschichten.