Putins Generalprobe - Do. 25.05 - ARD: 22.30 Uhr

Eigentlich überflüssig

Aus sportlicher Sicht ist der FIFA-Konföderationen-Pokal, besser bekannt als Confed-Cup, beinahe uninteressant. Brasilien übrigens hat das sogenannte Rundenturnier, das in zwei Gruppen à vier Mannschaften ausgespielt wird, schon viermal gewonnen und ist damit Rekordsieger. Aber das nur nebenbei! Vom 17. Juni bis 2. Juli wird dieses Fußball-Turnier unter Teilnahme des Weltmeisters aus Deutschland erneut ausgetragen. Diesmal in Russland! Das liegt daran, dass eben die Russen 2018 die Fußball-Weltmeisterschaft austragen. Der Confed-Cup ist somit als Generalprobe und Schaulaufen zu verstehen. Bei den als "Plastik-Olympia" verschrienen Winterspielen von 2014 in Sotschi haben die Russen zwar schon bewiesen, wie gut sie solche Großereignisse stemmen und inszenieren können, dennoch haben sich seitdem die Zeiten geändert. Wie es nun schon wieder heißt, nütze der vielfach kritisierte russische Staatspräsident Wladimir Putin den Sport erneut nur dazu, um sich als Machtpolitiker zu gerieren. Ein ARD-Film von Olga Sviridenko, Robert Kempe und Philipp Sohmer ergründet die Lage und versucht die Stimmung in Russland im Jahr vor der Fußball-WM 2018 auszuloten.

Andreas Schöttl
Vierter Film nach einem Bestseller von Martha Grimes. In Rackmoor findet man nach einer Party eine Tote mit Harlekingesicht. Wieder einmal muss Richard Jury (Fritz Karl) hartnäckig ermitteln.
Ulrich Matthes brilliert im ARD-Drama "Fremder Feind" als Berghütten-Einsiedler, der im Leben alles verloren hat.
In der ersten von insgesamt vier neuen "Promi"-Ausgaben der Backreihe wetteifern Stars wie Ex-Eischnellläuferin Anni Friesinger, Andrea Kiewel und Patrick Lindner um die Meisterschaft im Tortengestalten.
Zwei Kommissare verlieren sich in einem Film: Der neue Hauptstadt-"Tatort" wurde auf der Berlinale gedreht.
ZDFinfo beleuchtet mit einer neuen Dokumentation noch einmal den "Fall Peter Graf".
In einer neuen Staffel seiner "extreme"-Reihe bei ProSieben MAXX legt sich Niels-Peter Jensen ins Bett. Ja, auch das kann auf allerengstem Raum eine Herausforderung sein.
In dem neuen VOX-Format "Knife Fight Club" treten zwei Spitzenköche gegeneinander an. Sie haben 60 Minuten Zeit, aus nur drei vorgegeben Zutaten ein köstliches Mahl zu bereiten.
Mit Marktanteilen von 11,9 Prozent im Gesamtpublikum und 22,5 Prozent in der sogenannten Werbezielgruppe erreichte "Naked Attraktion" auf RTL II am späten Montagabend Rekordwerte.
Für die aufwendige Eigenproduktion bedient sich ZDFneo bei einem der bekanntesten deutschen Romane: Patrick Süskinds "Das Parfum".
Auf zu neuen Ufern: Sky Deutschland gibt erstmalig eine Horror-Serie in Auftrag.
In der RTL II-Datingsendung, die am Montag, 19. Februar, ausgestrahlt wird, möchte die Ex-Gattin von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner einen neuen Traummann finden. Dafür geht sie selbst in intime Vorleistung.