Die ultimative Chart Show - Best of 2017! - Fr. 08.12 - RTL: 20.15 Uhr

Die Hits des Jahres

Immer wieder zum Ende eines ablaufenden Jahres klärt Oliver Geissen mit seiner "Ultimativen Chart Show" darüber auf, was einigen womöglich unter den Fingernägeln brennen könnte. Der Gastgeber der langlebigsten RTL-Show krönt die "Hits 2017". In gewohnt zuverlässiger Countdown-Manier listet er aber nicht nur die 25 größten Single-Hits und die 25 erfolgreichsten Alben des Jahres. Er will zudem beantworten, wie die deutschen Künstler sich im internationalen Vergleich geschlagen haben. Auf dem Single-Thron jedoch dürfte kaum ein Weg an Ed Sheeran vorbeiführen. Der Brite setzte "Shape Of You" bereits im Januar an die Spitze. Mehr als 40 Wochen lang hielt der Hit sich in den Charts, davon 15-mal auf der Nummer eins. Neben der Musik, die den breitesten Rahmen einnimmt, zeigt Geissen auch die erfolgreichsten Filme des Kinojahres und wärmt die ein oder andere Klatschgeschichte aus der Promi-Welt noch einmal auf.

Auf Geissens Couch nehmen Gäste Platz, die in diesem Jahr ohnehin oft bei RTL zu sehen waren. Gil Ofarim beispielsweise gewann das Promi-Tanzen "Let's Dance". Vanessa Mai war in diesem Format auch oft recht nett anzusehen. Bei Geissen singt sie zudem und stellt ihre neues Album "Regenbogen" vor. Außerdem dabei: die Schauspiel-Zwillinge Valentina und Cheyenne Pahde. Letztere übrigens hatte 2017 ebenfalls bei "Let's Dance" teilgenommen.

Andreas Schöttl
Die ZDF-Reportagereihe erzählt von zwei Familien, denen durch professionelle Helfer in gravierenden Notlagen geholfen wird - auf Zeit, aber vergleichsweise unbürokratisch.
Ein Kleinganove wird zum Pfarrer und emotionalen Zentrum seiner Provinzgemeinde. Das ist die Grundidee der neuen RTL-Serie "Sankt Maik". Zum Auftakt gibt's eine Doppelfolge.
Anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocausts am 27. Januar zeigt ARTE fünf Dokumentarfilme von "Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann.
Im Rahmen von "ZDFzeit" verwandelt Nelson Müller die Küche erneut in ein Testlabor. Diesmal auf dem Prüfstand: die Nudel.
American Football läuft bei ProSieben auch zur besten Sendezeit recht erfolgreich. Nun kann das Highlight, der Super Bowl, gerne kommen.
Radikale übernehmen die Macht in Europa, Banken werden um Milliarden geprellt und deutsche Geheimdienste fördern den Terror: Ein paar heiße Eisen, die das Erste 2018 zu TV-Filmen formt.
Die Fußball-WM 2022 in Katar böte Stoff für einen investigativen Polit-Krimi. In Köln verbrannte man das Thema als nutzlosen Mitrate-Krimi alter Schule.
Minnie Maus hat endlich einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood. Geehrt wurde die Comic-Ikone von Superstar Katy Perry
Ein Meisterwerk wird zur Serie: In Wien begannen die Dreharbeiten zur Adaption von Fritz Langs "M - Eine Stadt sucht einen Mörder".
Am Freitag, 2. Februar, öffnet die Discovery-Senderfamilie, die sonst exklusiv die Pay-TV-Rechte für die Freitagsspiele hält, das Schauffenster für interessierte Fans.
Netflix nähert sich der "alten Dame" Juventus Turin: Eine Doku-Serie widmet sich der Geschichte und Gegenwart des italienischen Rekordmeisters.
Reaktorhüllen, Staudämme, Stadien: Die History-Reihe "Project Impossible" zeigt die gewagtesten Bauvorhaben der Menschheit.