Geschichte im Ersten: Champions gegen Legenden - Mo. 19.02 - ARD: 23.40 Uhr

Vergleich mit der Historie

Sportler wie der zweimalige Weltmeister Maximilian Arndt sind hohe Geschwindigkeiten gewohnt. Der Pilot bringt es in einem modernen Bob im Eiskanal auf Tempo 130 und mehr. Von diesen Top-Geschwindigkeiten bis zu 150 Stundenkilometer waren die Bobfahrer der 1940er-Jahre freilich weit entfernt. Auf Natureisbahnen fuhren sie mit besseren Schlitten mit stählernen Kufen. Ihre Geschwindigkeit blieben im zweistelligen Bereich. Statt High-Tech-Rennanzügen trugen die Pioniere dicke Wollpullover, die vor allem warmhalten mussten. Im Film "Geschichte im Ersten: Champions gegen Legenden" von Heinz Leger wagen Athleten wie eben Arndt ein spannendes Experiment. Mit historischer Ausrüstung versuchen sie gegen die Rekorde im Wintersport von früher zu bestehen. Der virtuelle Vergleich, dem sich auch der österreichische Skirennfahrer Manuel Feller, Eischnelllauf-Olympiasiegerin Christine Nesbitt und die Monoskibobfahrerin Anna Schaffelhuber stellen, sollen zeigen, wie sehr die Technik die Wintersportarten vorangebracht hat.

Andreas Schöttl
Vierter Film nach einem Bestseller von Martha Grimes. In Rackmoor findet man nach einer Party eine Tote mit Harlekingesicht. Wieder einmal muss Richard Jury (Fritz Karl) hartnäckig ermitteln.
Ulrich Matthes brilliert im ARD-Drama "Fremder Feind" als Berghütten-Einsiedler, der im Leben alles verloren hat.
In der ersten von insgesamt vier neuen "Promi"-Ausgaben der Backreihe wetteifern Stars wie Ex-Eischnellläuferin Anni Friesinger, Andrea Kiewel und Patrick Lindner um die Meisterschaft im Tortengestalten.
Zwei Kommissare verlieren sich in einem Film: Der neue Hauptstadt-"Tatort" wurde auf der Berlinale gedreht.
ZDFinfo beleuchtet mit einer neuen Dokumentation noch einmal den "Fall Peter Graf".
In einer neuen Staffel seiner "extreme"-Reihe bei ProSieben MAXX legt sich Niels-Peter Jensen ins Bett. Ja, auch das kann auf allerengstem Raum eine Herausforderung sein.
Mit Marktanteilen von 11,9 Prozent im Gesamtpublikum und 22,5 Prozent in der sogenannten Werbezielgruppe erreichte "Naked Attraktion" auf RTL II am späten Montagabend Rekordwerte.
Für die aufwendige Eigenproduktion bedient sich ZDFneo bei einem der bekanntesten deutschen Romane: Patrick Süskinds "Das Parfum".
Auf zu neuen Ufern: Sky Deutschland gibt erstmalig eine Horror-Serie in Auftrag.
In der RTL II-Datingsendung, die am Montag, 19. Februar, ausgestrahlt wird, möchte die Ex-Gattin von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner einen neuen Traummann finden. Dafür geht sie selbst in intime Vorleistung.
Das Erste will keine neuen Folgen der Vorabend-Quizshow-Reihe mit Anne Gesthuysen und Frank Plasberg in Auftrag geben.