Mann oder Frau? - Leben im falschen Körper - Sa. 17.02 - VOX: 20.15 Uhr

Warunter Transsexuelle leiden. Und woher sie Mut nehmen

Sie war zwar nur kurze Zeit Gast im RTL-"Dschungelcamp" und erreichte zuvor bei "Germany's Next Topmodel" auch nur den eher undankbaren elften Platz. Aber zumindest lernten weite Teile der TV-Öffentlichkeit Giulana Farfalla kennen. Und damit hatte das "Transgender"-Phänomen ein Gesicht: Aufgewachsen als Junge fühlte sich Farfalla lange nicht wohl und entschied sich später, zur Frau zu werden. In der neuen VOX-Dokumentation "Mann oder Frau? - Leben im falschen Körper" stellt der Sender weitere mehr oder weniger starke Persönlichkeiten vor, die lange mit ihrer geschlechtlichen Identität haderten. So entschied sich Balian Buschbaum, der als Yvonne geboren wurde und als Leichtathletin Erfolge feierte, erst mit 27 Jahren zu seiner einschneidenden Lebensveränderung. "Ich wusste, entweder sterbe ich oder ich fange mein neues Leben an", so Buschbaum.

In drei weiteren Folgen der "Mammut"-Doku-Reihe, für die der Sender nun über vier Stunden Programmfläche freiräumt, geht es eine Woche später mit "Ich will raus hier! - Die Kinder vom Kosmos-Viertel" um einen Berliner-Problemkiez (Samstag, 24.2.). Wieder eine Woche danach folgt die lange Dokumentation "Gefangen im Zwang - Wenn das Hirn nicht richtig tickt" (Samstag, 3.3.), und schließlich wird noch die Wiederholung des viel beachteten Sozialreports "Asternweg" (Samstag, 10.3.) über einen sozialen Brennpunkt in Kaiserslautern gezeigt.

Rupert Sommer
Vierter Film nach einem Bestseller von Martha Grimes. In Rackmoor findet man nach einer Party eine Tote mit Harlekingesicht. Wieder einmal muss Richard Jury (Fritz Karl) hartnäckig ermitteln.
Ulrich Matthes brilliert im ARD-Drama "Fremder Feind" als Berghütten-Einsiedler, der im Leben alles verloren hat.
In der ersten von insgesamt vier neuen "Promi"-Ausgaben der Backreihe wetteifern Stars wie Ex-Eischnellläuferin Anni Friesinger, Andrea Kiewel und Patrick Lindner um die Meisterschaft im Tortengestalten.
Zwei Kommissare verlieren sich in einem Film: Der neue Hauptstadt-"Tatort" wurde auf der Berlinale gedreht.
ZDFinfo beleuchtet mit einer neuen Dokumentation noch einmal den "Fall Peter Graf".
In einer neuen Staffel seiner "extreme"-Reihe bei ProSieben MAXX legt sich Niels-Peter Jensen ins Bett. Ja, auch das kann auf allerengstem Raum eine Herausforderung sein.
Mit Marktanteilen von 11,9 Prozent im Gesamtpublikum und 22,5 Prozent in der sogenannten Werbezielgruppe erreichte "Naked Attraktion" auf RTL II am späten Montagabend Rekordwerte.
Für die aufwendige Eigenproduktion bedient sich ZDFneo bei einem der bekanntesten deutschen Romane: Patrick Süskinds "Das Parfum".
Auf zu neuen Ufern: Sky Deutschland gibt erstmalig eine Horror-Serie in Auftrag.
In der RTL II-Datingsendung, die am Montag, 19. Februar, ausgestrahlt wird, möchte die Ex-Gattin von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner einen neuen Traummann finden. Dafür geht sie selbst in intime Vorleistung.
Das Erste will keine neuen Folgen der Vorabend-Quizshow-Reihe mit Anne Gesthuysen und Frank Plasberg in Auftrag geben.