3sat widmet der Tierwelt Afrikas eine geballte Naturdokumentationen-Strecke am Nachmittag und Vorabend. Zur besten Sendezeit steht der Schutz bedrohter Tierarten im Vordergrund.
"Ladykracher" in Ostfriesland: Anke Engelke macht "Einmal Hallig und zurück" zu einem Ereignis.
In der österreichischen Produktion "Meine fremde Frau" werden Krimi und Familiendrama vermischt - leider nicht immer erfolgreich.
Reisebüro oder Internet? SAT.1 widmet sich einen Abend lang der Urlaubsplanung.
Der Bär hat's schwer. Dem Kölner "Tatort"-Kommissar geraten in der neuen Ausgabe der Wissensendung "Die große Show der Naturwunder" die Sinne durcheinander.
Mit dem Sommernachtskonzert im Schlosspark von Schönbrunn eröffnen die Wiener Philharmoniker auf spektakuläre Weise den 3sat-"Festivalsommer".
Folge zwei der Siedler-Komödie "Ein Reihenhaus steht nie allein" (2014) - nichts Neues aus dem Reihenhaus.
Rea Garvey plaudert mit musikalischen Gästen über die eigene Pop-Biografie und "peinliche" Lieblingssongs. Die werden dann in ungewöhnlichen Versionen vor Publikum vorgetragen. Sollte dieser Show-Pilot reüssieren, könnte die Idee in Serie gehen.
Zweiter Spielfilm des franco-iranischen Regisseurs Nader T. Homayoun. Ein Embargo gegen den Iran macht die Heimholung der Leiche des Vaters äußerst schwierig.
Die TV-Familien Öztürk und Schneider lernen sich noch einmal neu kennen - in Thailand.
Erneut wird der wichtigste Kino-Preis des Jahres vergeben. Jan Josef Liefers führt durch den Gala-Abend in Berlin.
Jutta Speidel spielt eine unkonventionelle 60-Jährige, deren unstetes Leben von einer Erbschaft durcheinandergewürfelt wird. Zwei "Fanny"-Filme wurden bislang produziert.
Im Wald verbirgt sich so einiges: Nicht nur Tiere und Insekten, sondern auch kleine Menschen! In atemberaubenden Bildern entführt der gelungene Animationsfilm "Epic - Verborgenes Königreich" kleine und große Zuschauer in eine Welt, die im Verborgenen lauert.
Die Geschichte Hamburgs und seines Hafens als aufwändige 90 Minuten-Dokumentation mit Spielszenen und Blockbuster-Soundtrack.
Regisseur Ang Lee gelang eine grandiose Verfilmung des Bestsellers "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger".
Mit dem "Finaltag der Amateure" zeigt die ARD erstmals die Endspiele um die Landespokale. Nicht weniger als 16 Spiele sind zu sehen - aufgeteilt in drei Blöcke, jeweils in einer Livekonferenz.
Madrid bleibt Europas Fußball-Hauptstadt. Erneut stehen Real und Atlético im Finale der Champions League. Dieses Duell im Endspiel hatte es bereits vor zwei Jahren gegeben.
"Transformers: Ära des Untergangs" ist voll mit Reklame und weitgehend sinnbefreit: Herrlich Krach macht der Film aber schon.
Auf der Suche nach einer neuen Casting-Variante ist RTL II auf Vier- beziehungsweise Zweibeiner gekommen. Tiere sollen mit ihren Herrchen und Frauchen "oberaffengeile" Kunststücke vorführen.
Der erste "Polizeiruf" des runderneuerten Magdeburger Duos Claudia Michelsen und Matthias Matschke taucht in die dunklen Geheimnisse einer Pflegefamilie ein.
Für ihre Dokumentation reiste "Reporterin Löwenherz" Antonia Rados durch den Nahen Osten. Ihre Erkenntnisse sind düster.
Lynn arbeitet als Zimmermädchen im Hotel und versucht ihrer Einsamkeit zu entgehen, indem sie heimlich Gäste beobachtet und belauscht. Sie liebt die Menschen.
Ein New Yorker Ehepaar wird von einer schweren Krankheit der Ehefrau getroffen - doch die Familie hilft ihr über den Schicksalsschlag hinweg.
Harter Stoff am Montagabend: Ein ZDF-Film über den Wert des Menschen und die Chancen der Reproduktionsmedizin.
Der Sieg über Nazi-Deutschland prägte lange den Zusammenhalt in der Sowjetunion und wirkt auch heute noch stark auf den russischen Nationalismus. Eine zweiteilige ARD-Doku wagte es, ein wenig am Lack zu kratzen.
Zum "WWM"-Jubiläum buhlen 200 potenzielle Kandidaten im Ratestudio von Günther Jauch um den Hauptgewinn.
Nach den Anschlägen von Paris und Brüssel fragt eine ARD-Doku: Wie groß ist die Gefahr heute?
In 45 Minuten arbeitet sich Reinhold Beckmann an der schwierigen Frage ab, warum in keinem anderen europäischen Land das Volksvermögen so ungleich verteilt ist wie in Deutschland.
Nadja Becker braucht in dieser wiederholten SAT.1-Komödie dringend ein Kind - und noch dringender eine Schwangerschaft.
Nelson Müller wagt sich im Rahmen von "ZDFzeit" nun ran an die Kartoffel. Er entdeckt, dass viele Sorten der liebsten Beilage der Deutschen so gut wie verschwunden sind.
Peter Giesel bereitet die Urlaubsnation mal wieder auf mögliches Ungemach beim Reisen vor: In der Auftaktfolge geht es nach Osteuropa.
Sie wollte nach Rio zu den Olympischen Spielen 2016. Doch am 25. März 2014 machte ein Turnunfall Elisa Chirinos Träume zunichte. Das ZDF begleitete sie ein Jahr lang auf ihrem neuen Weg.
Zum wahrscheinlich letzten Mal präsentieren ARD und ZDF eine Olympiade im öffentlich-rechtlichen XXL-Format mit deutschem Fokus. Nach den 306 Goldmedaillen von Rio wandert das neben der Fußball-WM größte Sportereignis der Welt zu einer "globalisierten" Sendergruppe.
Götzes Geniestreich, Schweinis Trauer: Die zehn quotenstärksten Sendungen in der deutschen TV-Geschichte sind allesamt Fußballübertragungen.
Welche Termine man sich zwischen 10. Juni und 10. Juli unbedingt vormerken sollte.
Wie beim jüngsten Endspiel um den DFB-Pokal zwischen Bayern München und Borussia Dortmund kommt es auch im Türkiye Kupasi zu einem Traumduell. ...
Neues von Mark Wahlberg und seiner Sippe: Die Reality-Serie "Wahlburgers" startet am 31. Mai (immer dienstags, 21.10 Uhr) beim Pay-TV-Sender ...
Im kommenden Jahr wird die VOX-Erfolgsshow "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" in eine vierte Staffel starten - dann allerdings ohne Xavier ...
Gute Nachrichten für Leichathletik-Fans: ARD und ZDF haben sich mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) auf die Übertragungsrechte ...
Neuer Stoff für Fans hochwertiger Historienserien: "Poldark", gerade mit dem BAFTA-Publikumspreis ausgezeichnet, ist ab 26. Juli als Deutschlandpremiere ...