Aktuelle News

Tag der Enttäuschungen bei "Bares für Rares". Für gleich zwei Antiquitätenbesitzer zerschlugen sich Hoffnungen auf einen guten Erlös. Auch weil eine formschöne Statuette ganz wörtlich den Bogen raus hatte ...
Vorbild Hollywood: Annette Frier und Christoph Maria Herbst spielen die Hauptrollen in der neuen Serie "Merz gegen Merz".
PR-Coup während des Super Bowls: Netflix zeigt den dritten Teil des Horror-Katastrophen-Thrillers "ohne Vorwarnung".
In zunächst vier Folgen der neuen Comedy-Reihe begrüßt Moderator Maxi Gstettenbauer ab Freitag, 9. Februar, Gäste wie Ingo Appelt, Ruth Moschner und Karl Dall.
Ab Montag, 5. Februar, gibt es bei RTL II wieder nackte Tatsachen in der zweiten Staffel der Hüllenlos-Datingshow zu bestaunen.
Entsetzen bei Filmkritikern, Begeisterung bei Fans: Adam Sandler und Netflix haben erneut gemeinsam einen Film gedreht.
Mit skandinavischen Kreativen erschafft das ZDF einen europäischen Superagenten.
Geht "Game of Thrones" im April 2019 in eine neue Runde? Nein, sagt nun Schauspielerin Maisie Williams.
Zum 35-Jahre-Jubiläum der Helmut-Dietl-Kultserie zeigt der Streaming-Dienst noch einmal alle zehn Folgen aus der liebenswerten Münchner Welt der frühen 80er-Jahre.
CIA-Held Jack Ryan erhält seine erste Serie: Amazon präsentiert den Clip für die Tom-Clancy-Adaption beim diesjährigen Super Bowl. Für den Streamingdienst eine Premiere.
Vergangenes Jahr wurde sie zum Spielball politischer Auseinandersetzungen. Jetzt erfüllt sich der ESC-Traum der russischen Sängerin Julia Samoylova doch noch.
"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" holt die schwächsten Quoten der bisherigen Staffel.
Mark Salling ist tot. Der 35-Jährige war erst kürzlich wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material verurteilt worden und hätte im März eine Haftstrafe antreten sollen.
Neues Futter für Serienfans: Bei Netflix geht "Damnation" an den Start. Die US-Produktion hat einen ungewöhnlichen geschichtlichen Hintergrund.
Mit einem stummen Barkeeper durchs Berlin des Jahres 2052: Bowie-Sohn und Regiestar Duncan Jones veröffentlicht seinen aktuellen Thriller "Mute" auf Netflix.
Zwei Menschen werden mit den Folgen ihrer Entscheidungen konfrontiert. Wie geht man damit um, schwerwiegende Fehler gemacht zu haben?
Odysseus, Beowulf, Parzival - allesamt große Helden der Literatur. Doch wie viel Wahrheit steckt in ihren Geschichten?
Moderator Kai Pflaume begrüßt in der neuesten Ausgabe der ARD-Samstagabendshow nicht nur viele talentierte kleine Gäste, sondern auch Stars wie Miroslav Klose, Heino Ferch und Karoline Herfurth.
Beim Fotoshooting wird ein Model vergiftet. Ein Konkurrenzkampf tobt hinter den Kulissen.
Prächtig ausgetattet, aber ohne Gespür für Timing: Regisseur Guy Ritchies Filmversion der Kult-Agentenserie aus den 60-ern.
Gute-Laune-Angriff auf dem ZDF-"Herzkino"-Sendetermin, wo es sonst fast ausschließlich um die Liebe und die Fabrik des Vaters geht.
In Deutschland leben rund 15 Millionen Menschen in Armut oder sind unmittelbar von ihr bedroht. Der Film von Simone Branahl und Philipp Rückriem zeigt, was es hierzulande tatsächlich bedeutet arm zu sein.
Der - ja - experimentelle, aber durchaus unterhaltsame Berliner "Tatort" erzählt einen Film im Film. Schauplatz ist die zeitgleich stattfindende Berlinale.
ZDFinfo beleuchtet mit einer neuen Dokumentation noch einmal den "Fall Peter Graf".
In einer neuen Staffel seiner "extreme"-Reihe bei ProSieben MAXX legt sich Niels-Peter Jensen ins Bett. Ja, auch das kann auf allerengstem Raum eine Herausforderung sein.
Die zweite und letzte Staffel der abgründigen Psychokrimi-Serie startet beim Sky-Sender 13th Street.