Endlich! - Neuer "GZSZ"-Trailer verrät, wie es mit Sunny, Felix und Chris weitergeht!

Die Fans der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fieberten der Folge in Spielfilmlänge zum 25-Jahre-Jubiläum der Serie entgegen, denn die meisten hofften wohl, hier würde sich die Dreiecksbeziehung zwischen Chris (Eric Stehfest), Felix (Thaddäus Meilinger) und Sunny (Valentina Pahde) auflösen. Doch das ist - zur Enttäuschung der Fans - nicht passiert. Stattdessen spitzen sich zum Leidwesen vieler Fans die Ereignisse immer weiter zu. Ein neuer Trailer, der den Namen "Der Sommer der Entscheidung" trägt, soll die "GZSZ"-Anhänger scheinbar besänftigen.

Denn im Netz wurden zunehmend kritische Stimmen laut. Die komplizierte Liebesgeschichte um Sunny und die beiden Brüder dauerte vielen offenbar zu lange. Nachdem sich die Blondine in der Jubiläumsfolge doch für Felix entschieden hatte und Chris' Warnung ignorierte, ist letzterer nun in einer Psychiatrie. Felix hat ihm die Schuld für Brandstiftung in die Schuhe geschoben und sein Gedächtnis manipuliert. "Vielleicht ist es besser für euch, wenn ich tot bin", flüstert Chris in dem Trailer, der jetzt von RTL verbreitet wurde. Ob Sunny endlich die Machenschaften von Felix durchsteigt? RTL verspricht eine "knallharte Abrechnung".

Doch auch die anderen Handlungsstränge nehmen nun offensichtlich neu Fahrt auf: Jasmin (Janina Uhse) verliebt sich noch mehr in Anni (Linda Marlen Runge) und überlegt, ihren Job in New York sausen zu lassen, Katrin (Ulrike Frank) wird misstrauisch, was Laura (Chryssanthi Kavazi) eigentlich im Schilde führt, und die Besitzer des Mauerwerks stecken nicht nur in finanziellen Schwierigkeiten, sondern es steht auch eine Freundschaft auf dem Spiel. Die neuen Szenen versprechen Spannung - die Fans dürfen ein fulminantes Ende von Chris' und Felix' Kampf um Sunny erwarten.


teleschau - der mediendienst

Trailer

Langer Einsatz für Oliver Geissen in der Silvesternacht. Er füllt das RTL-Programm bis Mitternacht und weit darüber hinaus.
Bereits zum zweiten Mal sucht das WDR-Fernsehen den besten Chor Nordrhein-Westfalens. Die ungewöhnliche Castingshow war bislang ein voller Erfolg.
So gefährlich war ein Recall von "Deutschland sucht den Superstar" noch nie: Dieses Jahr wurde im Pilanesberg-Nationalpark in Südafrika gedreht.
Wie geht es weiter nach dem Anschlag auf die US-Präsidentin? Ein erster Trailer zur siebten Staffel von "Homeland" gibt erste Hinweise.
Das ZDF lässt derzeit eine sechsteilige Dokusoap-Reihe unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" produzieren, die im Sommer nächsten Jahres ausgestrahlt werden soll.
In der neuen Amazon-Serie "Jean-Claude Van Johnson" ist alles auf den einstigen Action-Helden der 1990er-Jahre Van Damme zugeschnitten. In sechs Episoden macht er sich vor allem über sich selbst lustig. Das vereint zuvor gespaltene Lager.
Kai Wiesingers Erfolgsserie "Der Lack ist ab" geht in die vierte Staffel - und ist ab sofort exklusiv bei Amazon zu sehen.
ARD und ZDF übertragen über 230 Stunden live von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang.
Quentin Tarantino bittet sein Publikum in einer verschneiten Hütte zu Tisch und lässt es lange auf den Hauptgang warten. "The Hateful Eight" - ein typischer Tarantino.
Die aufstrebende Anwältin Stella Sheridan (Wanda Perdelwitz) wird ausgerechnet vom Familienanhang heimgesucht, als sie einen karriereträchtigen Fall in Händen hält.
Der saudische König Salman hat angekündigt, das Fahrverbot für Frauen im kommenden Jahr aufzuheben. "Weltspiegel"-Moderatorin Ute Brucker erhielt in Saudi-Arabien exklusive Einblicke in eine bislang verschlossene Welt.
Die deutschen Sportjournalisten küren zum nun bereits 71. Mal die Sportler und Sportlerinnen des Jahres. Das ZDF überträgt die Gala aus dem Kurhaus in Baden-Baden.
Ein Rechtspopulist wird ermordet - ausgerechnet Punkrockpolizist Falke ermittelt. Hier also ist er, der "Tatort" zur sozialen Spaltung in Deutschland. Er bedient sich einer riskanten Strategie ...