Klaas Heufer-Umlauf macht Bundespolitik bei ProSieben

Vor den letzten Bundestagswahlen bereitete Stefan Raab die "jungen" ProSieben-Zuschauer auf den Urnengang vor, doch der Show-Veteran ist bekanntlich vor der Kamera nicht mehr verfügbar. In die Bresche springt Klaas Heufer-Umlauf mit dem Format "Ein Mann, eine Wahl", das an zwei Montagen, am 11. und 18. September, um 21.15 Uhr beim Privatsender stattfindet.

Natürlich wird es trotz des ernsten Themas nicht gänzlich ironiefrei zugehen. Das Konzept: Heufer-Umlauf spielt drei Ichs - den liberalen, den konservativen und den linken Klaas, die gemeinsam in einer WG leben. Jeweils nur einer von ihnen trifft zum Gespräch auf Jungwähler sowie Spitzenpolitiker verschiedener Parteien.

Zugesagt haben bereits: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, FDP-Chef Christian Lindner und Grünen-Vorsitzender Cem Özdemir. Wer für die CDU in den Ring mit dem ehemaligen "Circus Halligalli"-Vorsteher steigt, ist momentan noch unklar. Schwer vorstellbar, aber nicht unmöglich, dass es Angela Merkel sein wird.


teleschau - der mediendienst
Als Professor Simoni spielte sich Dieter Bellmann in die Herzen unzähliger "In aller Freundschaft"-Fans. Nun verstarb er im Alter von 77 Jahren.
Er war ein Teenie-Idol der 70-er, musst aber auch schwere Zeiten durchleben. Jetzt verstarb David Cassidy in Florida.
Seit gut 25 Jahren ist Wolfgang Bahro als Anwalt Jo Gerner bei der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dabei. Nun erhält er eine eigene Webserie.
Einen Tag nach der Weltpremiere des Riesen-Events "Victoria's Secret Fashion Show 2017" zeigt RTL Living das Mode-Highlight aus Shanghai im TV.
War das Leben in den 80-ern wirklich so anders als heute? Janine und Lili Kunze machen den Check.
Endlich: Mit der Serie "Dark" läuft die erste deutsche Netflix-Eigenproduktion - und überzeugt als düsterer Mix aus Mystery, Zeitreise und Retro-Stil.
21.45 Uhr. Deutschland in bester "Nach dem Münster-Tatort"-Stimmung. Wenig deutete bei Anne Will auf ein unmittelbar bevorstehendes Ende der Sondierungsgespräche hin. Nur eins war klar: Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung wollte niemand.
Ist es Kunst oder nur ein müder Gag? Boerne und Thiel schleppten sich durch eine seichte Kunstszene-Satire mit eingemeißelter Serienkiller-Groteske.
Warum ziehen junge Deutsche für den IS in den Kampf? Der hervorragende Zweiteiler "Brüder" versucht sich an einer Antwort.
Sönke Wortmann inszenierte Charlotte Roches Bestseller "Schoßgebete" (2013) als psychologische Neurotiker-Studie mit abgeklärtem Witz und ein bisschen Sex.
Erneut zählt Sonja Zietlow ihren beliebten, weil kurzweiligen Countdown. In einer neuen Folge listet sie "Die 25 bewegendsten Geschichten weltweit".