BR-Fernsehen überträgt Eröffnungsgala des Gärtnerplatztheaters

Mehr als fünf Jahre lang befand sich an einem der schönsten Plätze Münchens eine Großbaustelle: Seit 2012 wurde das renommierte Staatstheater am Gärtnerplatz saniert. Jetzt sind die Bauarbeiten zu Ende, das Haus erstrahlt wieder in neuem Glanz und feiert sich am Samstag, 14. Oktober, mit einem großen Galaabend selbst. Das BR-Fernsehen überträgt die festliche Veranstaltung zeitversetzt ab 22.00 Uhr live.

Zur Feier des Tages hat Intendant und Regisseur Josef Köpplinger ein Programm zusammengestellt, das das Repertoire des Gärtnerplatztheaters abbilden soll: Von "Star Wars" bis "Barbier von Sevilla", von der "Czardasfürstin" bis "Annie Get Your Gun" präsentiert das Gärtnerplatzorchester unter Leitung des neuen Chefdirigenten Anthony Bramall sowie den Kapellmeistern Michael Brandstätter und Andreas Kowalewitz Höhepunkte aus Oper, Operette, Musical und Filmmusik. Die Schauspielerin und Sängerin Sigrid Hauser übernimmt die Moderation.

teleschau - der mediendienst
Vier Kandidaten stehen zur Auswahl: Wer soll den Bambi als Deutschlands bester Moderator bekommen?
Kriminalklassiker mal anders: Zum 50. Geburtstag stellt die Sonderausgabe "Aktenzeichen XY ... gelöst!" aufgeklärte Verbrechen in den Mittelpunkt.
Wenn das kein Grund zur Freude ist - zumindest für langjährige "Sturm der Liebe" Fans. Denn sie sehen für neun Folgen einen alten Bekannten wieder: Lorenzo Patané als Robert Saalfeld.
Während eines Drehs in Köln wurde das Produktionsteam der ZDF-Krimiserie "Heldt"angegriffen. "Dort drehen wir nicht mehr", erklärte die Produzentin.
Für die Miniserie "Kleine Sünden" standen erstklassige deutsche Schauspieler vor der Kamera. Sie wird ab Januar beim Pay-Sender Heimatkanal zu sehen sein.
Die Detectives Hardy und Miller lösen ihren letzten Fall: Auch die dritte "Broadchurch"-Staffel entfaltet noch einmal das ganze Suchtpotenzial dieser britischen Klasseserie.
Vergangenheitsbewältigung im Ländle: Der Stuttgarter "Tatort" weckte die Geister toter RAF-Terroristen.
Was macht Europa zu Europa? "Terra X" widmet sich mit Historiker Christopher Clark in "Der Europa-Saga" der Geschichte und Kultur des Kontinents.
Nebulöses von der Ostsee: Im neuen "Usedom-Krimi" wird Katrin Sass zur Stichwortgeberin degradiert.
Zum siebten Mal wird "The Voice of Germany" gekürt. Wie immer beginnt die neue Staffel mit den Blind Auditions - diesmal buzzert Mark Forster als neuer Coach fleißig mit.