VOX sucht flirtwillige Singles

Liebe geht durch den Magen, heißt es. Sollte der Volksmund recht haben, dann dürfte es wohl keinen besseren Kuppler geben als einen Starkoch wie Roland Trettl ("The Taste"). Für die Datingshow "First Dates - Ein Tisch für Zwei" lädt der 46-jährige Südtiroler Singlemänner und -frauen zu einem romantischen Abend zu zweit. Der Sender VOX, der das Format ausstrahlen wird, sucht daher jetzt Kandidaten für seine neue Kuppelshow. "Egal wie alt du bist, woher du kommst, was du beruflich machst - bei 'First Dates - Ein Tisch für Zwei' bist du herzlich willkommen", schreibt VOX im Bewerbungsaufruf, der auch auf Facebook geteilt wurde. Und Roland Trettl ergänzt: "Eines kann ich euch versprechen: Wir werden alles darauf setzen, einen für euch passenden Partner zu finden und euch ein paar unvergessene Stunden in unserem 'First Dates'-Restaurant zu bereiten."

"First Dates" basiert auf einem Format des britischen Senders Channel 4 und wurde bereits nach Belgien, Kanada und in die USA exportiert. In Deutschland hatte der Frauensender Sixx die Datingsendung seit Oktober 2015 im Programm. Wann bei VOX geflirtet wird, ist noch nicht bekannt.

teleschau - der mediendienst
Vier Kandidaten stehen zur Auswahl: Wer soll den Bambi als Deutschlands bester Moderator bekommen?
Kriminalklassiker mal anders: Zum 50. Geburtstag stellt die Sonderausgabe "Aktenzeichen XY ... gelöst!" aufgeklärte Verbrechen in den Mittelpunkt.
Wenn das kein Grund zur Freude ist - zumindest für langjährige "Sturm der Liebe" Fans. Denn sie sehen für neun Folgen einen alten Bekannten wieder: Lorenzo Patané als Robert Saalfeld.
Während eines Drehs in Köln wurde das Produktionsteam der ZDF-Krimiserie "Heldt"angegriffen. "Dort drehen wir nicht mehr", erklärte die Produzentin.
Für die Miniserie "Kleine Sünden" standen erstklassige deutsche Schauspieler vor der Kamera. Sie wird ab Januar beim Pay-Sender Heimatkanal zu sehen sein.
Die Detectives Hardy und Miller lösen ihren letzten Fall: Auch die dritte "Broadchurch"-Staffel entfaltet noch einmal das ganze Suchtpotenzial dieser britischen Klasseserie.
Vergangenheitsbewältigung im Ländle: Der Stuttgarter "Tatort" weckte die Geister toter RAF-Terroristen.
Was macht Europa zu Europa? "Terra X" widmet sich mit Historiker Christopher Clark in "Der Europa-Saga" der Geschichte und Kultur des Kontinents.
Nebulöses von der Ostsee: Im neuen "Usedom-Krimi" wird Katrin Sass zur Stichwortgeberin degradiert.
Zum siebten Mal wird "The Voice of Germany" gekürt. Wie immer beginnt die neue Staffel mit den Blind Auditions - diesmal buzzert Mark Forster als neuer Coach fleißig mit.