Facebook mischt mit: Serienoffensive mit Streamingdienst

Noch ist Facebook Watch hierzulande fast gänzlich unbekannt. Der Video-Streamingdienst des Internetgiganten, der damit YouTube auf lange Sicht Konkurrenz machen will, ist aktuell nur in den USA abrufbar. Zumindest in Sachen Qualität wagt der auf der Facebook-Oberfläche eingebettete Dienst nun einen Schritt nach vorn: Nach Angaben des Portals "Deadline" bestellte Facebook eine exklusive Serie mit Elizabeth Olsen in der Hauptrolle.

Die jüngere Schwester von Mary-Kate und Ashley Olsen, die zuletzt in "Avengers: Age of Ultron" zu sehen war, spielt in den zunächst zehn halbstündigen Folgen der bislang titellosen Serie eine Witwe. Die Hauptfigur der als Dramedy konzipierten Serie muss mit ihrer Trauer klarkommen - und begegnet in diesem schwierigen Prozess Bekannten aus ihrer Vergangenheit. Laut "Deadline" habe sich auch Showtime um das Format beworben - letztlich war aber Facebook Watch erfolgreich. Erst kürzlich hatte der Streamingservice des sozialen Netzwerks mit "Sacred Lies" eine Adaption des Märchens "Das Mädchen ohne Hände" angekündigt.

teleschau - der mediendienst
Mit Marktanteilen von 11,9 Prozent im Gesamtpublikum und 22,5 Prozent in der sogenannten Werbezielgruppe erreichte "Naked Attraktion" auf RTL II am späten Montagabend Rekordwerte.
Für die aufwendige Eigenproduktion bedient sich ZDFneo bei einem der bekanntesten deutschen Romane: Patrick Süskinds "Das Parfum".
Auf zu neuen Ufern: Sky Deutschland gibt erstmalig eine Horror-Serie in Auftrag.
In der RTL II-Datingsendung, die am Montag, 19. Februar, ausgestrahlt wird, möchte die Ex-Gattin von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner einen neuen Traummann finden. Dafür geht sie selbst in intime Vorleistung.
Das Erste will keine neuen Folgen der Vorabend-Quizshow-Reihe mit Anne Gesthuysen und Frank Plasberg in Auftrag geben.
Zwei Kommissare verlieren sich in einem Film: Der neue Hauptstadt-"Tatort" wurde auf der Berlinale gedreht.
ZDFinfo beleuchtet mit einer neuen Dokumentation noch einmal den "Fall Peter Graf".
In einer neuen Staffel seiner "extreme"-Reihe bei ProSieben MAXX legt sich Niels-Peter Jensen ins Bett. Ja, auch das kann auf allerengstem Raum eine Herausforderung sein.
Vierter Film nach einem Bestseller von Martha Grimes. In Rackmoor findet man nach einer Party eine Tote mit Harlekingesicht. Wieder einmal muss Richard Jury (Fritz Karl) hartnäckig ermitteln.
Ulrich Matthes brilliert im ARD-Drama "Fremder Feind" als Berghütten-Einsiedler, der im Leben alles verloren hat.
In der ersten von insgesamt vier neuen "Promi"-Ausgaben der Backreihe wetteifern Stars wie Ex-Eischnellläuferin Anni Friesinger, Andrea Kiewel und Patrick Lindner um die Meisterschaft im Tortengestalten.