Aktuelle News

Die österreichische Polizei fühlt sich diskreditiert: Wegen einer "Tatort"-Folge aus Wien gibt es Stunk, wie er seit den seligen Zeiten von "Kottan ermittelt" nicht mehr zu beobachten war.
Der Retro-Trend im deutschen Show-Fernsehen hält an. Nun wurde die ARD bei einem DDR-Klassiker fündig - er kommt als "Remake" ins Nachmittagsprogramm.
Auch in diesem Jahr berät eine nationale Jury über die Vergabe der "Twelve Points" aus Deutschland. Ganz vorne: eine, die den Wettbewerb vor 35 Jahren gewann.
RTL testet mit Moderatorin Janine Kunze eine neue "Heimwerker"-Sendung. Vieles daran erinnert an "Frauentausch".
Der Streaminganbieter Netflix gab den Titel der zweiten deutschen Eigenproduktion bekannt: "Dogs of Berlin".
Die Berliner Gangserserie dabei hat die Ausstrahlung der ersten Staffel noch nicht einmal begonnen.
Adam Trent gilt als einer der talentiertesten Magier weltweit. In der zehnteiligen Reality-Reihe "The Road Trick" begibt der US-Amerikaner sich bei Red Bull TV auf einen verblüffenden Trip durch die Metropolen Europas.
Flüchtlingskrise mal andersrum: Im ARD-Film ist Afrika das Sehnsuchtsziel für politisch verfolgte Deutsche.
Zum 25-jährigen Bestehen der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" legen sich die Macher ordentlich ins Zeug. Neben einer spannenden Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge bekommt die Serie auch einen neuen Vorspann.
"Sherlock" kehrt an Pfingsten mit neuen Folgen ins deutsche Fernsehen zurück.
Ein Duell statt zwei und vier Moderatoren: Der Sendetermin für das Kanzlerduell steht.
Die Sky-Hochglanzproduktion "Riviera", die von der Frau eines reichen Kunstsammlers handelt, startet im Juni.
Hässlich, unhandlich, aber bahnbrechend: Der Kultrechner Amiga schrieb Technikgeschichte.
In der neuen Sky-Eigenproduktion "Miss Wildcard - Beauties undercover" reisen vier Promis in verdeckter Mission zu diversen Miss-Wahlen.
Die Spannung rund um Utes (Isabell Hertel) Schwangerschaft bei "Unter Uns" war groß, denn die werdende Mutter erhielt die Diagnose, ihr Kind habe aller Wahrscheinlichkeit nach Trisomie 21. Jetzt kommt die Soap-Tochter zur Welt.
Bis zum Freitag feiert Deutschlands erfolgreichstes Mittagsmagazin eine Jubiläumswoche - und sendet dafür auch aus den Wohnzimmern von treuen Zuschauern.
Am 02. Juni 1967 erschoss der Berliner Polizist Karl-Heinz Kurras den Studenten Benno Ohnesorg. Die Dokumentation im Ersten erinnert zum 50. Jahrestag daran.
Tragödie, Drama und die Hoffnung: ein herausragender Film von Regisseur Wim Wenders.
Rechtsanwalt Vernau reist nach Kuba, um dort einen Mann aufzuspüren, der seit 30 Jahren verschollen ist. Ein Fall, der zurückführt in die deutsche Vergangenheit.
Der kabel eins-Trickbetrug-Experte Peter Giesel warnt Urlauber wieder vor fiesen Touristen-Fallen.
Nach dem Erfolg der recht charmanten Komödie "Mann tut was Mann kann" (2012) ist Wotan Wilke Möhring, unterstützt von seinen besten Kumpels, erneut auf der Suche nach der Liebe.
Eine Kinderärztin aus Bonn verbringt ihren Urlaub freiwillig in den Armenvierteln des indischen Kalkutta. Im Rahmen von "37°" zeigt eine erschütternde Dokumentation, dass eine unbeschwerte Zeit in Europa möglicherweise bald vorbei sein könnte.
Im Rahmen von "ZDFzeit" bereitet ein Film von Fabian Sabo auf den Sommer vor. Der Filmautor testet "Fahrradschlösser, Grill & Mückenschutz".
Wo das Präzisionsgewehr ratsam gewesen wäre, kommt die MG zum Einsatz: Warum der Netflix-Film "War Machine" mit Brad Pitt in der Hauptrolle den hohen Erwartungen nicht gerecht wird.
ProSieben schickt in "Global Gladiators" acht Promis in die Wüste, genauer gesagt auf eine Abenteuerreise nach Afrika. Das Format erinnert dabei ein bisschen an "Big Brother" trifft das "Dschungelcamp". Wir beantworten vor dem Start die wichtigsten Fragen.
Neugierig warten Serienfans in aller Welt auf die fünfte Staffel von "House of Cards". Dass alle dabei über Parallelen zur Realität sprechen, tut der US-Serie nur auf den ersten Blick gut.