Aktuelle News

Die dritte und finale Staffel der bisher beim ZDF ausgestrahlten britischen Ausnahme-Krimiserie ist nur im Pay-TV zu sehen.
Am 21. August herrscht in den USA eine totale Sonnenfinsternis: Wer das Spektakel nicht vor Ort sehen kann, darf es in der Liveübertragung und im Stream von N24 verfolgen.
Nach einer spannenden ersten Staffel erhält die Netflix-Eigenproduktion "Ozark" eine zweite Staffel. In zehn neue Folgen wird der Thriller-Erfolg weitererzählt.
Die beliebteste US-Horror-Serie geht in die siebte Runde: "American Horror Story: Cult" läuft ab 9. November auf Fox Channel.
Gute Serien schaden der Gesundheit. Vor allem, wenn man sie am Stück verfolgt. Das haben amerikanische Schlafforscher nun herausgefunden.
Kathy Bates geht unter die Kiffer: In der Netflix-Sitcom "Disjointed" betreibt die 69-Jährige ihren eigenen Haschisch-Laden.
Mit Michael Sheen und David Tennant konnte Amazon für seine komödiantische Fantasy-Dramaserie "Good Omens" zwei potente Stars gewinnen.
Brexit means Brexit means Fernsehserie: Die Kampagne zum britischen EU-Ausstieg soll verfilmt werden. Für die Hauptrolle sind große Namen im Gespräch.
Es darf wieder ausgemistet werden: Im Herbst zeigt das ZDF eine dritte Primetime-Ausgabe von "Bares für Rares".
Mallorca platzt aus allen Nähten, bei den Einheimischen regt sich Protest. Die ZDF-Reportage "Mallorca vor dem Kollaps: Ansturm auf die Urlaubsinsel" zeigt Gründe und Folgen.
Funktioniert die derzeit erfolgreichste Fernsehserie auch auf Deutsch? UFA-Chef Nico Hofmann träumt von einem "Game of Thrones" made in Germany.
Mit der neuen Challenge-Show "Vendetta Lametta" provoziert Tele 5 bis an den Toilettenrand und über den guten Geschmack hinaus.
Steffen Henssler wechselt von VOX zu ProSieben. Ein Nachfolger für seine Kochshow "Grill den Henssler" ist bereits gefunden.
Nach einem Streit über einen Doping-Bericht zerstritten sich ARD und Ex-Fußballer Mehmet Scholl. Jetzt kam es zum endgültigen Bruch.
Das ZDF beendet die Übertragung der WM aus London und wechselt zum Fußball - eine Entscheidung, die auf Unverständnis stößt.
Die grandiose Judy Dench gönnt sich als "Philomena" die humorvolle Gelassenheit, der katholischen Kirche eine himmelschreiende Ungerechtigkeit zu vergeben.
Ihr Ziel ist Leben zu retten. Wie vehement der Job des Notfallsanitäters allerdings an die Substanz geht, zeigt der Film von Petra Cyrus, der nun im Rahmen von "37°" im Zweiten zu sehen ist.
Eine neue ZDF-Reihe blickt auf "Deutschlands große Clans". Zum Auftakt steht die Geschichte der Aldi-Discounter auf dem Lehrplan.
Der Dokumentarfilm "Geiselnahme - Das große Geschäft" blickt auf ein einträgliches Business: An den weltweit rund 30.000 Entführungen verdienen nicht nur die Kidnapper.
Drama über die Spätfolgen des traumatischen Duisburger Loveparade-Unglücks von 2010
Haarscharf an der Grenze zwischen Erotik und Kunst erzählt die Dokumentation von Viktor Stauder die aufregende Geschichte der Pin-ups.
Statt abendlicher Feier gibt es bei diesem Geburtstag wohl eher Brunch mit Prickelbrause: Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" wird 30 Jahre alt.
Die Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spricht erneut ein Tabu-Thema an. Dieses Mal verfolgen die Zuschauer häusliche Gewalt in einer Familie.
Jane Fonda und Robert Redford gehen in der Netflix-Produktion "Unsere Seelen bei Nacht" ein ungewöhnliches Arrangement ein, das bald Kritik erntet.