Aktuelle News

Netflix macht's möglich: Fünf Jahrzehnte nach ihrem ersten gemeinsamen Film sind Jane Fonda und Robert Redford wieder zusammen auf der Leinwand zu sehen.
Zwei Jahre nach dem Ende seiner "Late Show" kehrt Legende David Letterman exklusiv für Netflix mit einer eigenen Sendung zurück.
Disney nimmt seine Inhalte von der Streamingplattform Netflix. Ein eigener Dienst ist derweil schon in Planung.
Angela Merkel geht auf ihre potenziellen Jungwähler zu: Kommende Woche stellt sich die Kanzlerin den Fragen von vier YouTubern.
Vor einer Woche erbeuteten Hacker unter anderem Informationen zur neuen Staffel "Game of Thrones". Damit erpressen sie nun den US-TV-Anbieter HBO.
Das neue VOX-Format "Meine Familien-Firma - Verwandt und fleißig" zeigt, wie Familienunternehmen in Deutschland ticken.
Die Wurzeln des US-Präsidenten liegen in der deutschen Provinz: In der Doku "Die Trumps - Aus der Pfalz ins Weiße Haus" wird der Weg des Clans nachgezeichnet.
Inspiriert von wahren Ereignissen, macht sich ARTE in der dreiteiligen Miniserie "Kim Kong" über die nordkoreanische Diktatur lustig.
Vier Freunde verdingen sich in der UFA-Komödie "Call The Boys - 4 Männer für gewisse Stunden" als bezahlte Liebhaber. RTL II strahlt den Film im September aus.
Noch 'ne Datingshow: RTL II startet im September "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe".
James Franco begibt sich in die Welt der Pornos - mal wieder. In "The Deuce" spielt er zwei Brüder im New York der Siebziger.
ARTE und das ZDF drehen mit der Koproduktion "Endzeit" in Thüringen ein Zombie-Drama, das in allen Bereichen komplett von Frauen verantwortet wird.
Fast drei Jahrzehnte nach dem Ende von "Miami Vice" soll die Kultserie aus den 80-ern zurückkommen.
Melissa Khalaj und Aaron Troschke begleiten online die fünfte Staffel "Promi Big Brother". "Das Ding wird abgehen, als ob man zu scharf gegessen hat", so Troschke sichtlich aufgeregt.
Ein weiteres Fußball-Magazin in Zusammenarbeit von sportdigital und transfermarkt.de beschäftigt sich fortan täglich mit aktuellen Wechselgerüchten.
Die grandiose Judy Dench gönnt sich als "Philomena" die humorvolle Gelassenheit, der katholischen Kirche eine himmelschreiende Ungerechtigkeit zu vergeben.
Ihr Ziel ist Leben zu retten. Wie vehement der Job des Notfallsanitäters allerdings an die Substanz geht, zeigt der Film von Petra Cyrus, der nun im Rahmen von "37°" im Zweiten zu sehen ist.
Eine neue ZDF-Reihe blickt auf "Deutschlands große Clans". Zum Auftakt steht die Geschichte der Aldi-Discounter auf dem Lehrplan.
Der Dokumentarfilm "Geiselnahme - Das große Geschäft" blickt auf ein einträgliches Business: An den weltweit rund 30.000 Entführungen verdienen nicht nur die Kidnapper.
Drama über die Spätfolgen des traumatischen Duisburger Loveparade-Unglücks von 2010
Haarscharf an der Grenze zwischen Erotik und Kunst erzählt die Dokumentation von Viktor Stauder die aufregende Geschichte der Pin-ups.
Statt abendlicher Feier gibt es bei diesem Geburtstag wohl eher Brunch mit Prickelbrause: Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" wird 30 Jahre alt.
Die Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spricht erneut ein Tabu-Thema an. Dieses Mal verfolgen die Zuschauer häusliche Gewalt in einer Familie.
Jane Fonda und Robert Redford gehen in der Netflix-Produktion "Unsere Seelen bei Nacht" ein ungewöhnliches Arrangement ein, das bald Kritik erntet.