Aktuelle Reportagen

ProSieben schickt in "Global Gladiators" acht Promis in die Wüste, genauer gesagt auf eine Abenteuerreise nach Afrika. Das Format erinnert dabei ein bisschen an "Big Brother" trifft das "Dschungelcamp". Wir beantworten vor dem Start die wichtigsten Fragen.
Neugierig warten Serienfans in aller Welt auf die fünfte Staffel von "House of Cards". Dass alle dabei über Parallelen zur Realität sprechen, tut der US-Serie nur auf den ersten Blick gut.
Vor 25 Jahren ging der deutsch-französische Kultursender ARTE erstmals auf Sendung. In Zeiten wie diesen ist der Kanal für die Fernsehlandschaft wichtiger denn je.
Ein hübscher Bonus für Prime-Kunden, vielleicht irgendwann auch mehr als das: Nachdem Amazon Channels 2015 in den USA startete, ist der zubuchbare Service ab sofort auch in Deutschland verfügbar.
Es gibt keinen Kirschkuchen und Kaffee nur aus dem Pappbecher "to go". Nach 26 Jahren Unterbrechung entführt David Lynch die Zuschauer wieder nach Twin Peaks. Es fühlt sich nicht wie eine Heimkehr an.
In München präsentiert der Bayerische Rundfunk sein Dokumentarprojekt im XXL-Format: "24h Bayern" zeigt einen Tag lang das Leben im Freistaat.
Nach schweren Brocken betrieben die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr (Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl) ihr Zusammenspiel mit schöner Leichtigkeit - und entwirrten das Beziehungsgestrüpp um einen seltsamen Casanova.
Eine fünfstündige, live gefilmte und gesendete Flussfahrt die Elbe herunter. So füllt der NDR sein Tagesprogramm am Pfingstmontag. Was sich verrückt anhört, ist Teil einer neuen Bewegung namens "Slow-TV".
Schneller, schlauer, Sherlock: Die Macher des BBC-Hits treiben es inhaltlich und stilistisch in Staffel vier auf die Spitze. Riecht ein bisschen nach Abschied.
Die Champions League verschwindet Pressemeldungen zufolge ab 2018 komplett im Pay-TV. Aber auch Sky-Abonnenten bekommen nun nicht mehr das ganze Paket.
Im "Krummen Wald" bei Stettin an der deutsch-polnischen Grenze geschieht ein Mord, zudem verschwindet eine junge Frau. Den dritten Fall für die erste deutsch-polnische Mordkommission wird man schnell vergessen haben.
Ein Fernsehkult kehrt zurück, und Mystery-Fans weltweit spielen verrückt. Warum eigentlich? Eine Einführung in den magischen Serienkosmos von "Twin Peaks".
Sie sehen umwerfend aus, sind unfassbar reich und haben sich einen älteren Mann geangelt: Willkommen im "Second Wives Club".
Im düster-poetischen Pflegeheim-Thriller "Nachtdienst" ermittelte Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) unter Alten und Dementen.
In der 13. Staffel von der Telenovela "Sturm der Liebe" stehen nicht mehr nur zwei, sondern drei Figuren im Mittelpunkt.
Das ZDF lässt neue Folgen der Polit-Comedy "Eichwald, Mdb" drehen. Inhaltlich gibt sich die zweite Staffel brandaktuell.
Keine Bewegtbildrechte mehr: Sport1 muss die "Telekom Spieltaganalyse" aus dem Programm nehmen.
"Um Himmels Willen" feiert Jubiläum. Und in der 200. Folge geht es um nichts weniger als die Zukunft von Kloster Kaltenthal.
Erstmals seit elf Jahren steht Eintracht Frankfurt wieder im DFB-Pokalendspiel. Im Finale gegen Borussia Dortmund ist die SGE allenfalls Außenseiter. Das Erste zeigt die Partie im Berliner Olympiastadion live.
In der Verwechslungskomödie entdeckt Matthias Schweighöfer das Vollweib in sich.
Die Dokumentation (Erstsendung) vom NDR erzählt die 500-jährige Geschichte der jüdischen Bevölkerung Venedigs in opulenten Bildern und Interviews.
Ist der Mordanschlag auf den Kunstlehrer Edvin Lundberg (Henrik Norlén) ein Akt der Rache? Kommissar Robert Anders (Walter Sittler) hat schnell seine eigene Theorie.
Hollywoodstar Johnny Depp geriert sich als adliger Lebemann, der bei der Aufklärung eines Kunstraubs helfen soll. Das soll lustig sein, ist es aber nicht.
Der erste Anlauf der langen RTL-Sonntagabendsendung war zwar quotentechnisch ein Flop. Und zuletzt lief's für Thomas Gottschalk auch mit den jungen Talenten bei SAT.1 nicht gut. Doch diesmal sollen besonders starke Gäste das Showkonzept retten.
Expedition in die Nachbarschaft! Es geht in den Wald. Noch immer ist der Baumbestand hierzulande sehr groß. Das tut der Seele gut, wie ein dreiteiliger Film im Rahmen von "Terra X" im ZDF verdeutlicht.
Auch Schläger haben ein Herz. Man sollte es besser nicht brechen. Ein ergreifender Amour-fou-Krimi aus der Welt gewaltbereiter Fußball-Ultras.