Aktuelle Reportagen

Die 104. Ausgabe der Tour de France rollt im Juli (Samstag, 1. Juli, bis Sonntag, 23. Juli) nicht nur durch das Nachbarland. Der Grand Départ findet in Düsseldorf statt. Neben der "Institution" Eurosport bleibt auch die ARD weiter an der Strecke.
Alles neu ab 2018: Fußballfans werden die Champions League-Spiele bald nicht mehr im Free-TV verfolgen können.
Taugt die Ersatzreligion Social Media dazu, junges Lebensglück herzustellen? Der "Tatort: Level X" zur ARD-Themenwoche "Woran glaubst du?" wollte dies feststellen. Die Antwort geriet etwas plump.
Seit 20 Jahren heißt es beim ZDF werktäglich live um 17.10 Uhr: "hallo deutschland". Das Magazin zeigt seither vor allem eines: Auch die Öffentlich-Rechtlichen können Boulevard.
Die neue Sky-Serie "Riviera" bietet Intrigen vor Hochglanzkulisse. Und ist dabei so ermüdend wie das Leben ihrer steinreichen Protagonisten.
Ein Feierbiest a.D. und eine Arroganzbestie nehmen sich einen schwulen Kiez-Dandy zur Brust. Der Berliner "Tatort" steht endlich voll im Saft!
Der Fußball rollt auch in diesem Jahr in der vermeintlichen Sommerpause. Das DFB-Team hat die Pflichtaufgabe Confed Cup zu erfüllen. Gleichzeitig findet die U21-Europameisterschaft in Polen statt. Von beiden Turnieren berichten ARD und ZDF.
DMAX ist bekannt für seine Doku-Serien, doch jetzt findet sich zum ersten Mal Fiction im Programm. Im Mittelpunkt des US-Serien-Imports "Queen of the South": eine knallharte Latina auf Rachemission.
Religion und andere Heilsversprechen stehen im Mittelpunkt der ARD-Themenwoche "Woran glaubst du?" vom 11. bis 18. Juni.
Charité-Rechtsmediziner Professor Michael Tsokos zeigt im Real-Crime-Format "Dem Tod auf die Spur" seine rätselhaftesten Fälle. Im Interview spricht er über die Sendung und seine Arbeit.
Wo das Präzisionsgewehr ratsam gewesen wäre, kommt die MG zum Einsatz: Warum der Netflix-Film "War Machine" mit Brad Pitt in der Hauptrolle den hohen Erwartungen nicht gerecht wird.
Bei der Telenovela "Sturm der Liebe" erscheint ab September ein neues Gesicht: Sebastian Fischer verstärkt als Viktor Saalfeld den Hauptcast.
Nur ein paar Quadratmeter reichen den Machern der neuen Sky-Serie: "Room 104" spielt in einem einzigen Hotelzimmer.
Keine Drachen, dafür alternative Geschichte: Die Macher von "Game of Thrones" haben ihr nächstes Serienprojekt vorgestellt.
Als Schuh-Unternehmer führte Thomas Bartu ein Jetset-Leben. Doch dann entschied er sich noch einmal um - und eröffnete eine exquisite Eis-Diele in München-Schwabing.
Die neue Reportage nimmt die oft schnell vergessenen Angehörigen von Terror-Opfern in den Blick, die sich meist über mangelnde staatliche Unterstützung nach grauenvollen Erlebnissen beklagen.
Komödienspezialist David Dobkin lässt seinen vermeintlichen Justizfilm "Der Richter - Sein wichtigster Fall" in ein letztlich zu Herzen gehendes Familiendrama münden.
Wie sehr war Volkswagen in dunkle Machenschaften des brasilianischen Militärregimes verstrickt? Eine Dokumentation will dies herausfinden.
Sie wissen wenig über Indonesien? Kann man ändern. Einen journalistisch fundierten Doku-Abend über diese derzeit besonders dynamische Region der Erde bietet der Themenabend auf ARTE.
Illegaler Afrikaner trifft französische Karrierefrau: Das Team von "Ziemlich beste Freunde" versucht in "Heute bin ich Samba" die Gratwanderung zwischen Sozialdrama und Liebeskomödie.
Jüngling wird durch artifizielles Mädchen verwirrt: "Ex Machina" lädt den Uralt-Horrorstoff am späten Abend im ZDF mit künstlicher Intelligenz, Fachsimpelei und viel nackter Haut auf.
Detlef Steves rückt mit seiner Testshow vor in die Primetime. VOX zeigt "Hot oder Schrott" nun zur besten Sendezeit am Dienstagabend. Sechs Folgen sind zunächst geplant.