Heiß aufs Tanzparkett

RTL bat die Kandidaten zum ersten Shooting: "Dance Dance Dance" startet am Freitag, 8. September, 20.15 Uhr

Mit einem Marktanteil von rund 14,6 Prozent in der Zielgruppe der vor allem von der Werbeindustrie umgarnten 14- bis 49-jährigen TV-Zuschauer war die neue RTL-Showreihe "Dance Dance Dance" im vergangenen Jahr ein solider Erfolg, jedoch nicht der ganz große Wurf. Nun geht das Tanzspektakel, bei dem Prominente bekannte Showmomente wie die berühmt-berüchtigte Hebefigur aus "Dirty Dancing" oder den markanten Moonwalk von Michael Jackson möglichst gekonnt nachempfinden sollen, in eine neue Runde. Ab Freitag, 8. September, 20.15 Uhr, stehen sechs neue Folgen auf dem Programm.

Erneut führen Nazan Eckes und Jan Köppen als Moderatoren durch die Sendung. In der Jury gibt es mit der ehemaligen "Grill den Henssler"-Moderatorin Ruth Moschner eine Neubesetzung - sie beurteilt neben dem Sänger und Musikproduzenten DJ Bobo und dem Choreografen Cale Kalay die Darbietungen.

Wichtigste Neuerung gegenüber dem Vorjahr ist aber, dass nicht mehr sechs, sondern nun sieben mehr oder weniger bekannte "Promis" aufs Parkett drängen. Diesmal stellen sich die Schauspieler Christine Neubauer und Gedeon Burkhard, Sandy Mölling (No Angels) und Bahar Kizil (Monrose), Mirja du Mont mit Jo Weil, Marc Eggers und Aminata Sanogo, Luca Hänni mit Prince Damien, Marcel Nguyen und Andreas Bretschneider sowie Fußballer David Odonkor und seine Ehefrau Suzan dem Wett-Tanzen.


Rupert Sommer
Zwei Kommissare verlieren sich in einem Film: Der neue Hauptstadt-"Tatort" wurde auf der Berlinale gedreht.
ZDFinfo beleuchtet mit einer neuen Dokumentation noch einmal den "Fall Peter Graf".
In einer neuen Staffel seiner "extreme"-Reihe bei ProSieben MAXX legt sich Niels-Peter Jensen ins Bett. Ja, auch das kann auf allerengstem Raum eine Herausforderung sein.
Vierter Film nach einem Bestseller von Martha Grimes. In Rackmoor findet man nach einer Party eine Tote mit Harlekingesicht. Wieder einmal muss Richard Jury (Fritz Karl) hartnäckig ermitteln.
Ulrich Matthes brilliert im ARD-Drama "Fremder Feind" als Berghütten-Einsiedler, der im Leben alles verloren hat.
In der ersten von insgesamt vier neuen "Promi"-Ausgaben der Backreihe wetteifern Stars wie Ex-Eischnellläuferin Anni Friesinger, Andrea Kiewel und Patrick Lindner um die Meisterschaft im Tortengestalten.
In dem neuen VOX-Format "Knife Fight Club" treten zwei Spitzenköche gegeneinander an. Sie haben 60 Minuten Zeit, aus nur drei vorgegeben Zutaten ein köstliches Mahl zu bereiten.
Mit Marktanteilen von 11,9 Prozent im Gesamtpublikum und 22,5 Prozent in der sogenannten Werbezielgruppe erreichte "Naked Attraktion" auf RTL II am späten Montagabend Rekordwerte.
Für die aufwendige Eigenproduktion bedient sich ZDFneo bei einem der bekanntesten deutschen Romane: Patrick Süskinds "Das Parfum".
Auf zu neuen Ufern: Sky Deutschland gibt erstmalig eine Horror-Serie in Auftrag.
In der RTL II-Datingsendung, die am Montag, 19. Februar, ausgestrahlt wird, möchte die Ex-Gattin von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner einen neuen Traummann finden. Dafür geht sie selbst in intime Vorleistung.