Wenn Patchwork scheitert

Mit Adam Sandler, Ben Stiller, Dustin Hoffman: "The Meyerowitz Stories" ist ab Freitag, 13. Oktober bei Netflix verfügbar

Die Statistik hat sich in den vergangenen Jahren leicht verbessert. Aber in Deutschland wird immer noch etwa jede dritte Ehe geschieden, dementsprechend viele Patchwork-Familien gibt es auch. Viele solcher zusammengesetzten Familien harmonieren gut, und die Mitglieder profitieren oft sogar von der Situation. Doch auch das Gegenteil ist nicht selten. "The Meyerowitz Stories" zeigt eine gescheiterte Patchwork-Familie. Der Film von Noah Baumbach mit Adam Sandler und Ben Stiller ist ab Freitag, 13. Oktober, bei Netflix abrufbar. Es ist das herausragende Porträt einer ungewöhnlichen, aber doch irgendwie ziemlich durchschnittlichen Familie.

Dabei steht der eher erfolglose New Yorker Bildhauer und Kunstprofessor Harold Meyerowitz (Dustin Hoffman), der viermal verheiratet war, im Fokus. Seine drei Kinder aus unterschiedlichen Ehen hatten mit den Trennungen zu kämpfen und damit, Aufmerksamkeit von dem Patriarchen zu bekommen.

Das Drama nimmt sich viel Zeit, die erwachsenen Söhne Danny (Adam Sandler) und Matthew (Ben Stiller), sowie Tochter Jean (Elizabeth Marvel) vorzustellen und ihre jeweilige komplizierte Situation oder ein prägendes Ereignis zu erzählen. Bis etwa zur Hälfte dauert es, den Zuschauer in die Figurenkonstellation und die Gefühlswelt der Familienmitglieder einzuweihen. Erst dann kommt es zu einem Unfall, bei dem Harold Meyerowitz schwer verletzt wird, sodass unklar ist, wie lange er noch zu leben hat.


Vor allem die hochkarätige Besetzung macht den Streifen zu einem sehenswerten Stück. Behutsam, aber keineswegs langweilig stellt Drehbuchautor und Regisseur Noah Baumbach seine Figuren detailliert vor. Das Augenmerk liegt bei den Menschen. Während man anfangs noch etwa über eine missglückte Haifischsuppe und andere schräge, aber pointierte Witze schmunzelt, wird die Story immer dramatischer und intensiver. Der Zuschauer fiebert mit und sieht dem schwelenden Konflikt fasziniert zu. Die zarte Klaviermusik, komponiert von Oscar-Preisträger Randy Newman, verleiht der tragischen Komödie einen berührenden Charme. Der Film wurde bei seiner Premiere in Cannes gefeiert.


Anke Waschneck
In der neuen Amazon-Serie "Jean-Claude Van Johnson" ist alles auf den einstigen Action-Helden der 1990er-Jahre Van Damme zugeschnitten. In sechs Episoden macht er sich vor allem über sich selbst lustig. Das vereint zuvor gespaltene Lager.
Kai Wiesingers Erfolgsserie "Der Lack ist ab" geht in die vierte Staffel - und ist ab sofort exklusiv bei Amazon zu sehen.
ARD und ZDF übertragen über 230 Stunden live von den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang.
Quentin Tarantino bittet sein Publikum in einer verschneiten Hütte zu Tisch und lässt es lange auf den Hauptgang warten. "The Hateful Eight" - ein typischer Tarantino.
Die aufstrebende Anwältin Stella Sheridan (Wanda Perdelwitz) wird ausgerechnet vom Familienanhang heimgesucht, als sie einen karriereträchtigen Fall in Händen hält.
Der saudische König Salman hat angekündigt, das Fahrverbot für Frauen im kommenden Jahr aufzuheben. "Weltspiegel"-Moderatorin Ute Brucker erhielt in Saudi-Arabien exklusive Einblicke in eine bislang verschlossene Welt.
Die deutschen Sportjournalisten küren zum nun bereits 71. Mal die Sportler und Sportlerinnen des Jahres. Das ZDF überträgt die Gala aus dem Kurhaus in Baden-Baden.
Ein Rechtspopulist wird ermordet - ausgerechnet Punkrockpolizist Falke ermittelt. Hier also ist er, der "Tatort" zur sozialen Spaltung in Deutschland. Er bedient sich einer riskanten Strategie ...
Langer Einsatz für Oliver Geissen in der Silvesternacht. Er füllt das RTL-Programm bis Mitternacht und weit darüber hinaus.
Bereits zum zweiten Mal sucht das WDR-Fernsehen den besten Chor Nordrhein-Westfalens. Die ungewöhnliche Castingshow war bislang ein voller Erfolg.
So gefährlich war ein Recall von "Deutschland sucht den Superstar" noch nie: Dieses Jahr wurde im Pilanesberg-Nationalpark in Südafrika gedreht.
Wie geht es weiter nach dem Anschlag auf die US-Präsidentin? Ein erster Trailer zur siebten Staffel von "Homeland" gibt erste Hinweise.
Das ZDF lässt derzeit eine sechsteilige Dokusoap-Reihe unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" produzieren, die im Sommer nächsten Jahres ausgestrahlt werden soll.