Aktuelle Reportagen

Die Spiele der neuen Saison der Handball-Bundesliga sind nun bei Sky zu sehen. Erstmals präsentiert der Pay-TV-Sender die temporeiche Torejagd am Sonntag, 27. August, auch in einer Konferenz.
Anne Heche und James Tupper ("Men in Trees") sind die Stars einer spannenden, aber kurzlebigen Syfy-Endzeitserie, die nach nur 13 Folgen eingestellt wurde. "Aftermath" bietet einiges für Auge: Naturkatastrophen, Feuerwaffen, blutrünstige Wesen und Dämonen - aber leider keine interessanten Charaktere.
Ein Jahr lang mussten sich Fans der Netflix-Serie "Narcos" gedulden, am Freitag, 1. September, startet nun endlich die dritte Staffel - allerdings ohne den bisherigen Protagonisten.
Vier Kandidaten stehen zur Auswahl: Wer soll den Bambi als Deutschlands bester Moderator bekommen?
Kriminalklassiker mal anders: Zum 50. Geburtstag stellt die Sonderausgabe "Aktenzeichen XY ... gelöst!" aufgeklärte Verbrechen in den Mittelpunkt.
Wenn das kein Grund zur Freude ist - zumindest für langjährige "Sturm der Liebe" Fans. Denn sie sehen für neun Folgen einen alten Bekannten wieder: Lorenzo Patané als Robert Saalfeld.
Nebulöses von der Ostsee: Im neuen "Usedom-Krimi" wird Katrin Sass zur Stichwortgeberin degradiert.
Zum siebten Mal wird "The Voice of Germany" gekürt. Wie immer beginnt die neue Staffel mit den Blind Auditions - diesmal buzzert Mark Forster als neuer Coach fleißig mit.
Mit einem 90-Minuten-Spielfilm und einer Gala, die auf bewegende und lustige Momente aus den ersten zehn Jahren mit der weißblauen Kultserie zurückblickt, krönt der BR seine "Dahoam is Dahoam"-Jubiläumswoche.
Im ersten von vier neuen "Fällen" gerät Anwalt Benni Hornberger (Antoine Monot Jr.) in arge Gewissenskonflikte - unter anderem, weil seine Tochter mit einer Ermordung zu haben könnte.
Einfallsreichtum wird in diesem Fall belohnt: Henriette Höffner (Saskia Vester) besorgt sich in "Das Kindermädchen: Mission Mauritius" einen Job auf der Trauminsel.